Frage von Snoopppy, 36

Haare fetten Schell , welches Shampoo ist am besten?

Hey Leute , Also ich benutze zurzeit das Head an Shoulders for Women weil das bei mir immer gut geholfen hat doch jetzt fetten die plötzlich ganz schnell und dann habe ich mir ein Shampoo namens ogx geholt und das hilft auch nicht was tun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 3

Hallo Snoopppy,

da wir uns täglich mit Kopfhautproblemen beschäftigen, würde ich gern versuchen dir weiter zu helfen. :-)

Ich würde dir gern erklären wie fettige Haare entstehen: Es ist so, dass unsere Kopfhaut in der Regel 2-3 Gramm Sebum, auch bekannt als Talg, produziert. Dieser schützt die Kopfhaut davor, auszutrocknen. Zu einer Überproduktion an Talg kommt es erst, wenn sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise Hormonumstellungen (z.B. die Pubertät), Stress, falsche Ernährung oder auch falsche Haarpflege.

Bei fettiger Kopfhaut bzw. Haaren kommt es also darauf an, deiner Kopfhaut zu helfen wieder in ihr Gleichgewicht zu finden. Hierfür solltest du immer ein Shampoo nutzen, welches speziell auf deine Kopfhaut- und Haarbedürfnisse abgestimmt. Bei fettiger Kopfhaut solltest du bei der Wahl deines Shampoos darauf achten das es mild und pH-neutral ist.

Bei deiner täglichen Haarpflege kannst weiterhin auch auf folgende Dinge achten: Nutze immer nur einen kleinen Klecks (z.B. in der Größe einer Euromünze) Shampoo und achte darauf, deine Haare stets mit reichlich
lauwarmem Wasser auszuwaschen, damit keine Shampoo- oder Stylingreste
zurückbleiben, die die Talgproduktion unnötig ankurbeln können. Vermeide es,
den Föhn zu heiß zu stellen, sondern lass die Haare lieber an der Luft
trocknen.

Solltest du einmal ein Produkt von Head&Shoulders gegen fettige Kopfhaut ausprobieren wollen, würde ich dir die Citrus Fresh Variante empfehlen. Diese ist speziell auf die Bedürfnisse einer schnell nachfettenden Kopfhaut entwickelt worden. Sie ist mild und pH-hautneutral und reinigt gründlich. Rückstände und überschüssiger Talg werden sanft entfernt. Zudem hinterlässt es einen langanhaltenden, frischen Duft nach Zitrone in deinem Haar. Die Formulierung ist zudem für die tägliche Haarwäsche geeignet.

So solltest du hoffentlich die schnell fettenden Haare in den Griff kriegen.

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von CansuSa, 18

Wie oft wäscht du deine Haare :)? Wendern kann es daran liegen, dass du deine Haare jeden Tag wäscht

Oder recht dünne und feine Haare hast oder deine Kopfhaut an sich schnell fettet. Falls du deine Haare jeden Tag wäscht, dann kannst du mal 1 Woche deine Haare "ausfetten" lassen. Das sollte helfen :)

Kommentar von Snoopppy ,

Also eig Wäsche ich meine Haare jeden zweiten Tag ... Und ich probiere dauernd sie ausfetten zu lassen aber während der Schulzeit ist es eben kompliziert 

Antwort
von marlenewhatever, 18

Ich würde kein Head and Shoulders benutzen, weil das ja ein Anti Schuppen Shampoo ist und Schuppen entstehen durch Trockene Kopfhaut: Ergo: Deine Kophaut wird nur noch mehr mit Feuchtigkeit überhäuft.

Wie oft wäschst du deine Haare? Wäschst du sie jeden Tag, so gewöhnen sie sich daran und fetten dementsprechend schneller, versuche mal den Abstand zwischen den Haarwäschen zu erweiter, am Anfang werden deine Haare schon fetten, aber dann gewöhnen sie sich dran und deine Haare werden nicht mehr so schnell nachfetten. Außerdem : Versuch deine Haare nicht so oft zu kämmen und wenn, dann nur die Längen und nicht auf der Kopfhaut die Haare, das regt nämlich die Talgproduktion an. 

Kommentar von Snoopppy ,

Also ich probiere sie immer alle 3 Tage zu waschen aber die sind da so fettig das ich es alle 2 Tage machen muss

Kommentar von marlenewhatever ,

Dann musst du sie etwas fetten lassen, mit trockenshampoo und einem Pferdeschwanz fällt das dann auch nicht auf

Kommentar von Snoopppy ,

Ok danke ❤️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community