Frage von Izanami118, 53

Haare Färben mit 21?

Guten Tag. Frage steht eigentlich oben aber das eigentliche Problem will ich auch noch ansprechen. Undzwar wie gesagt bin ich 21 und habe sehr viele weiße Haare. Was mir gar nicht gefällt und einfach nicht so schön aussieht wenn da so viele weiße Haare sind und der Rest schwarz. Ich hab das wohl von meinem Vater das ich sie so früh bekommen habe. Nun habe ich mir Färbe Mittel gekauft und möchte nun meine Haare schwarz Färben. Ich hab dieses typische schwarz bei Südländer. Nun sagt meine Mutter, wenn ich meine Haare jetzt schon so früh Färbe, dann werde alle Haare weiss nach dem die Tönung etwas verblasst. Ich wollte fragen ob das stimmt und ob ich wirklich warten soll oder es einfach machen kann. Weil es stört mich wirklich Mega.

Bin übrigens Männlich.

Antwort
von amdros, 17

dann werde alle Haare weiss nach dem die Tönung etwas verblasst

...das muß keinesfalls so sein und..ich rede aus Erfahrung!

Fakt ist allerdings auch, du müßtest ca. alle 4/5 Wochen nachfärben..das ist schon dem Ansatz geschuldet. Ob du das machen möchtest??

Ich selbst mache es schon seit einigen Jahrzehnten und kann absolut nicht davon sprechen, daß es mir geschadet hat und durch das färben sind meine Haare auch nicht weiß geworden..nicht weißer/grauer, als es normalerweise mit steigendem Alter kommen kann..nicht muß!

Allerdings betrachte meine Worte nicht als Freibrief, sondern laß dich vom Friseur beraten!

Antwort
von beangato, 18

Dauerfärbung macht die Haare kaputt. Sie können z. B. ausfallen. Eine Glatze willst Du bestimmt nicht haben.

Steh einfach zu Deinen grauen oder weißen Haaren. Andere geben Geld dafür aus, sie weiß zu färben.

Kommentar von HonorJi ,

Naja er sollte ja wissen was ihm gefällt und wenn er es nicht haben möchte sollte er nach einer Alternative schauen.

Antwort
von kimjames, 16

also ich glaube nicht, dass das stimm was deine mutter sagt. natürlich werden deine haare mit der zeit alle weiß, aber das doch nicht nach einer Tönung.

vlt kommt es einem so vor wenn sich die tönung rauswäscht, weil schwarz und weiß einen großen kontrast bilden. es stimmt auf jedenfall nicht, geh doch lieber zu einen friseur lass dich beraten und färb deine haare dort :D

Antwort
von Sidneyherth, 17

Also ich bin 13 und haben meine haare schon gefärbt es ist nicht schlimm aber erstmal solltest du den allergie test machen nimm einfach das fäbe mittel und tuh es etwa für 15-20min in die ellebeuge drauf nur ein bisschen wenn es nich juckt kannst du es dir ruhig in die haare machen😉

Antwort
von HonorJi, 3

Also weiß werden sie durch die Färbung sicher nicht. Seine Haare aber immer nachzufärben kann sie sehr strapazieren. Aber Männer haben im allgemeinen doch nicht das Problem mit strapazierten Haaren oder? Sind ja eh so kurz und meistens weich ?:)

Antwort
von cerrj, 21

Frag doch einfach einen Frisör :) Und ich bezweifle das deine Haare schneller weiß werden wenn du sie dir färbst.

Antwort
von Izanami118, 14

Naja also ich glaub auch nicht das sie dann wirklich alle weiss werden aber keine Ahnung.
Hätte heute eigentlich vor die Haare zu machen weil ich morgen weg fahre zu meiner freundinn und ich will das alles gut aussieht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten