Frage von AlicexLena, 40

HAare färben macht Haare kaputt?

Hallo ♥ Ich habe super gepflegte Braune lange Haare gehen ca. Bis zum Po.. Ich würde mir morgen gerne meine Haare färben also die Hälfte Von unten Lila Klar weiss ich dass erst blond uhh und dann lila geht was ich auch machen werde nur wie schädlich ist das Ich meine Ich hab schonmal meine Haare getönt in Blond aber das ist ja nicht so schlimm wie färben oder? WENN das zufällig mal jemand von euch gemacht hat oder sich auskennt bitte in die Kommis DANKE ♡

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jujumii, 19

Also was ich so weis ist, dass die Farbe zum bleichen einen bestimmten chemischen Stoff hat, welcher die Haare kaputt macht, sodass diese brechen. Ich selber habe jetzt seit 3 Jahren, etwa 4 mal im Jahr meine Haare rot gefärbt (ohne sie davor zu bleichen) und ich hätte eigentlich gedacht sie würden mehr kaputt gehen. Gehe jetzt aber wieder auf braun zurück. Jedoch würde ich dir raten vielleicht nur mit der violetten Farbe drüber zu gehen und das blondieren evtl. wegzulassen, da ich glaube, dass das für ein Dip Dye (nehme ich mal an?) genügen würde.
Liebe Grüße :)

Antwort
von Maryondo, 20

Bleichen ist sehr schädlich oder kann zumindest großen Schaden anrichten. Was das normale Färben betrifft hab ich aber leider keine Antwort.

Wenn das nicht professionel gemacht wird, kann es passieren, dass das Haar an bestimmten Stellen bricht und abfällt.
Lass es also nur von jemanden machen, von dem/der du weißt, dass sie/er es auch kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten