Frage von prinzessgirl,

haare färben ?! sehr schädlich ;) ?????????

viele aus meiner klasse haben sich schon mal die haare gefärbt ich auch schon mal ich würde sie mir gern nochmal blond färben ... ist das sehr schädlich ?

Hilfreichste Antwort von kokosnuss17,

Blondieren schädigt die Haare mehr als "normales" Färben, also musst du sie danach gut pflegen. Meine Haare waren durch regelmäßige Pflege ( 2 mal in der Woche Kur, Spitenflurid, Aufbauspray) bald nach dem blondieren wieder gesund. Natürlich kommt es auch darauf an, welche Haarfarbe du verwendest. Generell würde ich immer empfehlen, sich beim Frisör die Haare blondieren zu lassen, weil daheim einfach viel Unfälle passieren können (u.a. Gelbstich)

Antwort von Iwanttobelieve,

Man kann Haare nicht blond "färben"!

Man kann Haar "blondieren" , das schädigt das Haar, immer!

Antwort von Znerol,

Es gibt immer den Unterschied zwischen färben und bleichen. Färben ist nicht gut für die Haare aber mit der richtigen Farbe und Pflege kein Problem. Bleichen hingegen ist sehr schädlich hier wird die Farbe quasi aus dem Haar genommen. Fakt ist auch man kann nur färben, wenn das Haar dunkler werden soll. Wenn deine Haare heller werden sollen kannst du nur bleichen.

Antwort von brnystnsn,

Von dunkel auf hell färben - ja, denn da musst du blondieren, es gibt nichts schädlicheres!

Sonst färben... schon, ja, aber nicht so schlimm wie Blondierung

Tönung ist okay, dazu würde ich dir auf jeden Fall erstmal raten, wenn du dunkler färben möchtest.

Antwort von DavidoffClassic,

Es ist nicht sehr gut für die Haare...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Haare färben ist schlecht Ich war immer der Meinung, Haare färben mit Farben aus der Drogerie sein nicht sooo schädlich. Aber es schädigt die Haare extrem! Nachdem ich meine Haare nun seit ca. 5 Jahren färbe sind sie mittlerweile total kaputt. Also entweder natürlich lassen, tönen oder wenigstens beim Frisör färben lassen der hat bessere Farben.

    1 Ergänzung
  • Wimperntusche hält länger, wenn man sie nicht pumpt! Wenn man sich die Wimpern tuscht, neigen viele Frauen dazu das Bürstchen immer wieder in den Farbbehälter einzutauchen bzw. zu pumpen, in der Hoffnung, dass dadurch mehr Farbe an der Bürste hängen bleibt. Doch das ist ein Irrtum, denn dadurch wird lediglich mehr Sauerstoff in den Farbbehälter gepumpt und die Farbe trocknet dadurch scneller aus und beginnt zu bröseln. Einmal eintachen des Bürstc...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten