Haare elektrisiert was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schuld daran ist die sehr geringe Luftfeuchtigkeit. Die verhindert sonst zuverlässig das statische Aufladen. Da kannst du wenig gegen machen, es sei denn, du erhöhst die relative Raumluftfeuchte. Was aber nur zu Hause hilft, nicht aber draußen.

Wenn du dann auch noch eine Mütze trägst, laden sich die Haare durch die Reibung auch noch zusätzlich auf.

Ich bekomme auch gerade ständig eine "geschossen", wenn ich aus dem Auto aussteige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Bürsten, die dagegen helfen!:) Uch hab eine von Ebelin für unter 10€ und die ist super.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hängt es mit deiner kleidung zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du elektriesierte Haare hast dann hast du Trockene Haare.Was du dagegen tun kannst:Mische dir eine Banane mit honig und sehr wenig Olivenöl,Danach noch wasser rein und dann schmierst du das in deine Haare.10 Minuten einwirken lassen und gut mit Shampoo ausspülen.Kann noch sein das du Bananen Reste:D hast aber wenn du deine Haare Bürstest gehen die Bananen Reste Raus.Dann solltest du keine Elektriesierte Haare haben.

Hoffe konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yyluna
07.02.2016, 21:04

Dankeschön!!:) 

grad sind die normal, aber kann ich das nächste mal ausprobieren.

0

Am besten keine Kleidung mit Polyester und co anziehen.

Das läd ungemein auf, hab das Problem auch, krieg dauernd eine gewischt wäh!

Gibt auch spezielle Haarbürsten und sogar Shampoos die das unterbinden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung