Frage von Fruchtsmoothie, 75

Haare durch Colour B4 zu blond geworden. Was tun?

Hi! Also ich wollte meine Naturhaarfarbe wieder zurückbekommen und habe deswegen Colour B4 benutzt. Meine Naturhaarfarbe ist Dunkelblond und meine gefärbte Haarfarbe war ein rot-braun. Jetzt sind meine Haare allerdings zu blond geworden. Ist das normal und heißt das, dass ich es nochmal machen sollte um wirklich alle Farbreste wegzubekommen oder geht das nicht und ich sollte sie tönen? Entfernt dieser Farbentferner vielleicht nur die dunklen Farbpigmente und ich habe jetzt keine andere Wahl als zu tönen?

Danke schon einmal für die Antworten :)

Antwort
von vogelmariechen, 63

du kannst mit colour B4 nicht aufhellen . es schrumpft die künstlichen farbteilchen, sodass du sie herausspülen kannst. du wirst damit nie zu deiner naturhaarfarbe kommen wenn du coloriert hast, da in colorationen wasserstoffperoxid enthalten sind , welche das Haar aufhellen. und das mit dem ausspülen bringt dich eben zur hellsten Farbe die dein Haar je hatte. in der packungsbeilage steht, dass du nach 2 Tagen drüber färben kannst . nimm einfach eine Tönung in einer bis zwei Nuancen heller als du möchtest, damit es nicht zu dunkel wird und deiner naturhaarfarbe ähnelt:)

Antwort
von Adsensio714, 60

Auf keinen Fall nochmal färben! Davon gehen die Haare total kaputt und brechen ab! Warte etwas ab und geh vor allem zum Friseur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community