Frage von Morrok, 31

Haare blondiert und getönt (statt blau, türkis)?

Hallo, Ich bin M/20 und habe noch nie was mit meinen haaren gemacht im Sinne von färben bzw was ausgefallenes damit anstellen.

Also dachte ich mir jetzt werden die mal blau getönt. Hab mich dann mal ein bisschen informiert und habe gesehen das ich diese erst blondieren muss . Also bin ich los und habe mir von syoss diesen Aufheller geholt (bis zu 9 nauncen stand drauf). Alles nach Anleitung gemacht ausgewaschen und fand es war ok .

Am nächsten Tag (heute) bin ich in ein Frisör Geschäft gegangen habe mir die midnight blue tönung von directions geholt, darauf hin meinte die Verkäuferin das es türkis werden könnte wegen dem gelbstich in meinen haaren . ( ist mir bis dahin nicht mal aufgefallen ) habe es dennoch mit genommen und es versucht, und siehe da sie wurden natürlich türkis.

Frage: Wieso bzw wie bekomm ich die haare denn richtig hin wie ich es gerne hätte, ich meine das türkis ist zwar ganz ok aber das ist mir einfach zu hell und nun mal nicht das was ich wollte. Und mit den "versauten" haaren mag ich nicht zum Frisör (müssten eig auch geschnitten werden)

Ps. Hab hellbraunes naturhaar

Antwort
von FranziFluffig, 5

Das Problem hatte ich auch. Es ist billiger und haarfreundlicher 2x zu tönen. Erste mal wird es Türkis/Blau und beim 2. mal kannst du es einfach überdecken. Warte aber 1-2 Tage damit. Hat bei mir immer geklappt :)

Antwort
von KirschSchopf, 16

Gelbstich entsteht entweder wenn die Blondierung zu niedrig war, oder dein Naturpigment was im Haar ist auch zu Gold/Gelb/Kupfer tendiert.

Es ist nach dem ersten mal Blondieren völlig normal dass sie gelbstichig sein können. Du solltest die ein paar sachen zulegen um dem Gelb entgegenzuwirken:

Silberglanzschampoo

Guhl Schaumtönungsfestiger (Silberglanz)

Aufhellungsspray (gegebenfalls. ist aber auch wieder strapaze)

Ansonsten such dir einen Friseur der viel mit blondierung arbeitet UND mach evtl blondierwäschen bei diesem um sie heller zu bekommen.

Je heller und neutraler (also weiß) deine Haare sind, desto genauer wird die Farbe! Doch immer daran denken, Blondierung macht die Haare am stärksten kaputt und Tönungen wie Directions gehen sau schnell raus!

Kommentar von Morrok ,

Das die Tönung schnell verblasst / Sich aus wäscht ist mir schon aufgefallen. War aber beabsichtigt da ich erstmal sehen wollte wie es aussieht und es dann eventuell zu färben. Da dass ja gründlich in die hose ging werde ich erstmal etwas warten und wie du schon sagtest zum Friseur gehen damit er/sie mir das Blondiert und ich es dann zuhause Tönen/Färben kann.

Wie lange sollte ich deiner Meinung nach warten bis ich die haare wieder Blondieren kann ohne das mir die Haare ausfallen^^
Meine Haare sind eigentlich sehr Robust und Dicht sie haben bisher ja auch keinerlei stress gehabt xD Bis auf die letzten tage mit dem Blondieren.

Danke bis hier hin schon einmal

Kommentar von KirschSchopf ,

Wichtig ist dass durch das viele Blondieren der Cortex nich tbeschädigt wird, warte am besten so lang, bis deine Haarstruktur sich beruhigt hat! Der kleine Vorteil von blondierwäschen sind, dass sie schonender sind als richtige Blondierung. Meistens können dir die Friseure aber schon raten wie lange du noch warten solltest. Überlege vllcht auch einen Friseur zu nehmen der "Olaplex" anbietet, das ist eine schutz- Pflege die man während des Blondiervorgangs mit einarbeitet, dann danach einzieht (mind. 2 stunden sollte diese 2te Phase drauf bleiben) und für zuhause gibt es eine Phase 3. Und wenn du das gefühl hast, der Friseur geht nich richtig auf dich ein, sei dreist und sag es oder such dir einen neuen, es geht um deine Haare und leider gibt es auch friseure die da rücksichtslos sind ^^.

Ich blondiere z.B. nur mit Olaplex, es ist zwar Teurer, aber danach sind die haare wesentlich weniger angegriffen als nach Blondierung ohne :) 

http://olaplex.de/

Hier noch ein Beispiel wegen den DIrectionsfarben:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71aLzU8bvgL.\_SL256\_.jpg

Selbst bei hellem Goldblond wird es noch türkiser.

Denn diese Vorzeigemodelle (Haarsträhnen) die die Friseure im Laden sind, sind auf völlig weißem Haar gefärbt, daher sehen sie im Laden immer perfekt und intensiv aus, und auf dem eigenen Haar ganz anders ^^

Kommentar von Morrok ,

Gibt es eine bessere tönung als directions? Habe mir die geholt weil eine Freundin gemeint hat die Farben sind am schönsten. 

Werde aufjedenfall das nächste mal beim Friseur nachfragen ob sie olaplex verwenden und mir die haare dann da blondierten lassen und später zuhause selber tönen oder färben.

Kommentar von KirschSchopf ,

Tönungen sind generell leider sehr kurzliebig, und gerade so unnatürliche farben gibt es meist nur in Tönungsform. einige behaupten dass die stargazer Haartönungen sehr langhaftend sind, aber rauswaschen tun sich tönungen alle (es gibt aber den unterschied zwischen Tönungsstufe 1 und zwei, wobei zwei meist langliebiger ist)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community