Frage von htcwildfiresfan, 35

Haare blondieren mit natürlichen Mitteln - habt ihr noch irgendwelche Tipps?

Hallo,
ich habe ein Problem. Ich habe mittel- dunkelbraune haare, die sind aber gefärbt. Am liebsten würde ich meine haare natürlich aufhellen, das ding ist, das meine haare auf keiner der produkte anschlägt die empfohlen werden. Z.B.: Kamillentee, Vitamin C, Zitrone. Meine Haare reagieren einfach nicht da drauf. Habt ihr noch irgendwelche Tipps? Und wenn nicht, welche Blondierung habt ihr genommen? Und gibt es Blondierungen auch bei Rewe? Ich will keine Antworten mit " MAch das nicht" oder "Das macht diene Haare kaputt."

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 12

Wenn du dann selber anfängst dann mach lieber ne leichte blondierung rauf und fährst es nach und nach alles zweit wochen und dazu behandle deine  haare mit silberschampoo damit die rotpigmente raus gehen so verhinderst du das es organge wird und immer schön pflegen nach der blondierung sonst sonst sind die ganz hin (:

Antwort
von urs53, 16

Das geht nur, wenn du die Haare entfärbst und dann neu blond färbst. dann auf jeden Fall grosszügig Spitzen schneiden!

Antwort
von Peppi26, 20

Geh dafür zum Friseur! Ich rate dir das aus mehrmaligen selbst Tests! Nicht selber machen, sondern lieber vom Profi! Bei blondierungen im Selbstversuch wirds fast immer orange!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten