Frage von Elfenlover, 94

Haare blau tönen oder färben in der neunten Klasse noch zu früh?

Ich will meine Haare unbedingt endlich mal farbig haben, habe von Natur aus dunkel braune Haare und langsam wird mir das zu langweilig. Jetzt habe ich meine Mutter endlich dazu gekriegt, dass sie es mir erlaubt, sie zu färben oder tönen. Aber nun habe ich plötzlich wieder die Überlegung, ob es nicht doch etwas früh ist und ich damit, naja, iwie fertig gemacht werden könnte? Nicht, weil ich nicht hinter der Farbe stehen könnte, sondern, weil ich vielleicht einfach noch zu jung bin?

Antwort
von Fankh, 43

Nein, das kannst du auf jeden Fall machen, wir haben einen Jungen in der Schule, der geht in die 4. Klasse Gymnasium und hatte die Haare schon blau, grün, blond und braun und er ist sehr beliebt

Kommentar von Elfenlover ,

Ich gehe halt auf eine Privatschule, da ist das ganze bisschen anders, strenger halt.

Aber danke! ;)

Kommentar von Fankh ,

Achse, ja das ist dann blöd

Antwort
von melilavigne26, 14

Hallo, eine Freundin von mir hat sich in der 7. Klasse die Haare auch immer getönt mit directions. Mal blau, mal rosa, lila, grün...Sie hat dadurch viele negative Kommentare bekommen. Sie war da 13. Ich persönlich finde das nicht schlimm. Wenn du dich damit wohlfülst. Aber du musst auch damit rechnen, negative Kommentare zu bekommen. Wenn du braune Haare hast, musst du sie erstmal blondieren und dann mit directions rübertönen. Ich habe auch mal meine Spitzen blondiert und dann rosa directions reingemacht - Leider ging die Farbe nach Wochen nichtmehr raus. An manchen Stellen war sie raus, aber an manchen noch voll drin. Sah dann ziemlich blöd aus 😁 Ich würde es mir gut überlegen.

Lg Melilavigne26

Antwort
von aaaaacc, 31

Eine Freundin (13) von mir hat sich im Internet eine Farbe bestellt, welche sich nach ca. 2 Mal waschen weg ist. Somit kannst du schauen, wie dein Freundeskreis oder andere Schüler reagieren.

Kommentar von Elfenlover ,

okay, danke, werde ich mal ausprobieren ;)

Antwort
von javera, 38

Lass die blauen Haare bitte! Was meinst Du, was Deine Haare da durchmachen. 

Bleib einfach bei Deiner Naturfarbe, das sieht sicher gut aus :-)

Kommentar von Elfenlover ,

Danke, vllt sieht es ja gut aus, aber es ist einfach zu langweilig, zu normal. Braune Haare hat jeder zweite^^

Kommentar von javera ,

Jede normale Haarfarbe siehst Du an Millionen von Köpfen! :-) Ich weiß, was Du meinst, aber klassisch ist immer noch am besten.

Kommentar von melilavigne26 ,

Wie wäre es, wenn du dir die Spitzen mit directions tönen würdest? Wenn es schlecht aussieht, kannst du es immernoch wieder abschneiden. Hab ich auch gemacht.

Lg Melilavigne26

Antwort
von Honeybeee99, 35

Vllt probierte du's erst mal mit tönen, wenn du dir unsicher bist :)

Antwort
von 1Sternenhimmel2, 34

Eine Freundin von mir hat das schon in der 8ten gemacht. Warum nicht? Wäre doch cool

Antwort
von nebel92, 12

Ich hab von Natur aus blonde haare. Mit 12 durfte ich mir Strähnen machen und mit 13 hab ich alles gefärbt. Und so lange du zu deiner haarfarbe stehst, können dir die kommentare von den anderen egal sein :)

P.s. ich hab knallrote haare und ich liebe es :)

Antwort
von allineedis412, 26

Doch finde es cool bin auch in der 9ten:D

Aber du musst damit rechnen das die anderen vielleicht darüber reden. Das ist leider so in unserem alter. Meine Freundin hat sich von blond auf rotbraun tönen lassen. Sie war Gesprächsstoff Nummer 1 in der Klasse sie weinte sogar weil die Jungs sie auslachten...

Aber ich finde es cool und es ist deine Entscheidung und dein Leben und höre nicht auf die anderen falls sie wirklich was sagen.

Ich würde sie aber nur tönen :)

Kommentar von Elfenlover ,

Oha, das ist krass :0

Stimmt, ist weniger schädlich...

Antwort
von badboy234, 15

Nein es ist nicht so früh, viele Färben sie sich ganz früh(5kl)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten