Haare auf dem ruecken soll ich die weg rasieren oder wachsen lassen habe angst dass wenn ich rasiere alles schlimmer wird und noch mehr waechst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

lass einfach diese Haare in Ruhe und gib die Stelle Zeit zur Erholung. Das bedeutet, sie nicht mehr anzufassen. Ich will dir keine große Angst machen, aber meine Tante hatte sich die Beine immer wie verrückt abrasiert, meine Mutter nicht. Nun hat meine Mutter jetzt kaum Haare auf den Beinen, die Tante aber wie ein Mann. Ich bin jetzt 44 Jahre alt und in meiner Jugend hatte ich ab und zu die Haare mit Zuckerpaste entfernt (wie im Orient). Jetzt sind sie so dünn und unbemerkbar geworden, dass ich mich um sie nicht mehr kümmern muss. Also ja, abrasieren ist nicht gut. lass dich von der Werbung nicht beeindrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Lasern ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen guten Freund/Freundin, Schwester, wie auch immer?

Versuchs mit Kaltwachsstreifen. Haare auf der Brust mögen ja noch angehen, aber auf dem Rücken finde ich persönlich sie nicht attraktiv. Aber es ist eben Geschmackssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht rasieren, gehe in ein waxing-Studio und lass dir die Haare waxen oder du gehst gleich in ne professionelle Laser-Haarentfernung, da hast du dann die nächsten 10-15 Jahre einen aalglatten Rücken, kostenpunkt ca. 400 euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ostblockstern
12.11.2015, 11:48

top! meine worte

0