Frage von Claudii5342, 21

Haarausfall wegen Pubertät?

Hallo ich bin 14 und habe in letzter zeit mehr haarausfall..ich hab sie dünkler gefärbt aber das ist schon länger her und vor 2 Jahren hab ich sie auch mal gefärbt und da war auch nichts..in letzter zeit aber hab ich immer ganz viele haare beim duschen oder bürsten verloren ..und wenn ich mit den fingern durch die haare fahre lassen sich auch ziemlich viele einfach herazsziehen ..kann mir jmd bitte helfen?

Antwort
von FlyingCarpet, 7

Wasche die Haare immer seperat kopfüber in der Dusch/Badewanne/Waschbecken. Beachte die Pflegetips auf der Website "Kupferzopf".

Wenn es Dich sehr beunruhigt, such einen Hautarzt auf. Die Haare in Deinem Alter zu färben, ist allerdings kritisch. 

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 1

Zunächst verlieren wir täglich im Durchschnitt ca. 80 - 100 Haare und das sind jeweils diejenigen, die deren maximales Alter (6 - 7 Jahre) erreicht haben und dann einfach Platz für ein neues Haar machen.

Wenn es definitiv Haarausfall ist (deutlich mehr als 80 - 100 Haare täglich), dann solltest Du mittels Untersuchungen (großes Blutbild, Hormonuntersuchung, etc.) die Ursache dafür herausfinden lassen, denn die kann Dir hier logischerweise niemand nennen.

Antwort
von KnaFeliXx, 12

Ich hab mal gehört das man Haarausfall bekommt wenn man seine Haare im kalten trocknen lassen hat. 

Kommentar von FlyingCarpet ,

Das stimmt definitiv nicht - sonst hätte ich kein Haar mehr auf dem Kopf ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten