Frage von VeroKrwn, 25

Haarausfall seit ich nicht mehr färbe?

Mir ist aufgefallen, dass meine Haare etwas mehr ausfallen seit ich sie nicht mehr blondiere oder färbe. Weiß jemand woran das liegen könnte? Sind es vllt einfach nur die kaputten Haar? Oder was ernsteres?

Antwort
von Stini82, 5

Zuerst einmal: 100 Haare am Tag sind normal. Wenn es mehr ist, kann das viele Gründe haben. Lass gerne einen Bluttest beim Hausarzt machen. Oft ist es Eisenmangel, Schilddrüse, Stress und vieles mehr. Guck gerne mal ca. 3 Monate zurück, gab es da irgendwelche Veränderungen? Medikamente, Stress oder so? Ob es kaputt ist vom Färben, kannst du relativ leicht sehen, wenn du dir das ausgefallene Haar anschaust. Ist ein Ansatz zu erkennen? Ist eine Wurzel dran? Dann wird es ausgefallen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten