Frage von Jadasbinich95, 74

Haarausfall mit Mascara abdecken?

hi leute, ich bin 20 und habe Momentan einen kreisrunden Haarausfall am Kopf. Letzte Woche hatte ich ein Date und habe versucht diesen irgendwie "abzudecken". Dann habe ich die schwarze Mascara von meiner Mutter mal versucht und es ganz locker auf meine kahle Stelle drauf getan. und voila es sah wirklich gar nicht mehr so aus als ob ich eine kahle Stelle auf dem Kopf habe, da ich auch schwarze Haare habe und die Mascara genau reinpasst. Nun meine Frage, ist mascara in irgendeiner Art schädliche für Kopfhaut ?

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 33

Hallo Jadasbinich95,

grundsätzlich sollte der Mascara keinen Schaden auf deiner Kopfhaut verursachen. Achte nur darauf ihn anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser auszuspülen. Verwende dafür stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo und vermeide anschließend den Föhn auf zu hohe Temperaturen zu stellen, da die Kopfhaut darauf sehr empfindlich reagiert.

Ich möchte dir zudem empfehlen, einmal zu einem Arzt zu gehen und dich von ihm untersuchen zu lassen. Kreisrunder Haarausfall kann durch verschiedene Dinge verursacht werden und der Arzt kann gemeinsam mit dir eine für dich passende Behandlungsmethode festlegen. Wichtig ist, dass du die Ursache kennst, um dein Problem auch dauerhaft zu beseitigen.   

Viele Grüße 

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von vikodin, 52

wenn es nicht juckt und brennt oder rot wird eigenlicht nicht...

Antwort
von minasamy, 44

Hmm.. ich denke dass das bei einer Anwendung nicht schädlich ist.. aber mehrmals würde ich das nicht machen!! Weil die Kopfhaut dadurch verklept.. Weil dass ist ja so als ob du die Mascara auf die Haut machen würdest! Ich würde dir aber aufjedenfall empfehlen (wenn du vorhast sie öfter zu benutzen) dass du dir eine eigene kaufst von Naturkosmetik!! Da sind nicht so schädliche sachen drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten