Frage von Scaroxa, 81

Haarausfall mit 15J?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und habe vor ein paar Wochen bemerkt das ich ziemlich viele Haare verliere, also mehr als nur die 100 die ein Mensch täglich verliert. Ich habe mir erst nichts dabei gedacht, doch mittlerweile kann man auf der linken Seite von meinem Kopf, schon erkennen das ich haarausfall habe. Was kann ich dagegen machen, ausser zum Arzt zu gehen?

Antwort
von XsenselessX, 36

mit ende 15 hatte ich auch extremen haarausfall mein kamm war immervoll, aufm boden lagen immer haare von mir . ich hatte glück und mir fehlten nur vitamine. an deiner stelle würde ich zum arzt gehn auch wenn dein hausarzt immer ausgebucht ist hol dir trotzdem ein termin es kann was ernstes sein :/.

ich hoffe dir fehlen auch nur paar vitamine
aber es kann auch sein das es wegen pupertät ist oder du hast einfach stress in der schle oder sonst wo.

gute besserung ♥

Kommentar von Scaroxa ,

Ja, ich werde jetzt die Tage zum Arzt gehen.

Antwort
von MissUnfabulous, 38

Hi

Um dir helfen zu können musst du erst einmal raus finden woher der Haarausfall kommt.

Hast du viel Stress? Seelisch oder viel Schule?

Nimmst du Medikamente und das könnte eine mögliche Nebenwirkung sein?

Hast du Probleme mit dem Darm?

Hast du Eisenmangel?

Ist das vielleicht erblich bedingt?

Um den Eisenmangel und den Darm ausschließen zu können solltest du einen Arzt aufsuchen und ein kleines Blutbild erstellen lassen, also zur Blutabnahme, wenn da nichts zu finden ist, dann nach den anderen Ursachen suchen.

Kommentar von Scaroxa ,

Stress ja, wegen Abschluss und so.

Medikamente nein.

Darm könnte sein.

Eisenmangel keine Ahnung.

Und erblich wäre auch möglich durch meinen Vater.

Naja, ich werde dann wohl die Tage zum Arzte gehen müssen.

Kommentar von lulu2711 ,

Ich denke mal kommt von deinem Stress habe/hatte ich auch öffter solche phasen hinter mir vor allem bei der Führerschein prüfung, bzw. durch die pille oder andere hormonelle umstellung kann sowas auch kommen.

Antwort
von V4NiLL3PuDDinG, 49

Ausser eben zum Arzt zu gehen, eigentlich nichts, das könnte mit Krankheiten zusammenhängen...

Darf ich fragen, warum du nicht zum Arzt willst?

Kommentar von Scaroxa ,

Weil unser Hautarzt immer voll ist, also Termine erst in 1-2 Monaten möglich sind

Kommentar von V4NiLL3PuDDinG ,

Geh dann am besten zu Hausarzt, der kann dir dann eine Überweisung geben, vielleicht geht's dann schneller. Oder im Krankenhaus mal nachfragen

Antwort
von supergloss, 34

Sowas ist SCHLIMM! für dir PERSON! JA! aber ich kenne sowas (schwester)( FURS EV) Berhuigen.. (Schwanger, Stress,(BÜRO)..  ALLGEMEIN!!  Sollte sowas nicht zutreffen... Dannn JA EIN ARZT !!!!

Antwort
von Messkreisfehler, 41

Nichts.

Geh zum Doktor.

Warum fragen eigentlich so viel Jugendliche was man tun kann ausse zum Arzt zu gehen? Der einzig logische Schritt wäre es zum Arzt zu gehen?

Das ist genau so sinnvoll als wenn ich Frage: Ich habe so schrecklichen Durst, was kann ich tun ausser was zu trinken?

Kommentar von LucaIverson ,

Hahaha

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 8

Ob Puberträt, Mangelerscheinungen oder sonstige Gründe  .... wenn Du bezüglich der Ursache Deines Haarausfalls sicher sein willst, bleibt Dir eine Untersuchung nicht erspart   ...  und bei Haarausfall würde mich persönlich schon interessieren, woraus er resultiert. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community