Frage von Rilenja, 25

Haarausfall, kaputtes Haar - Haarrettung - Tipps und Tricks!?

Guten Morgen,

ich leide momentan stressbedingt unter extremem Haarausfall und zu allem übel sind meine Haare durchs färben zusätzlich auch noch kaputt. ...meine Locken sind also keine Locken mehr, sondern eher ein Vogelnest :D

Seit August habe ich mir die Haare nun nicht mehr gefärbt, war schon beim Friseur (allerdings gingen dabei nur 2 cm drauf) und mache regelmäßig eine Kokosöl-Haarkur... aber leider bringt das keine Erfolge...

Hatte schon überlegt kurzen Prozess zu machen und mir 15 cm abschneiden zu lassen... auch wenn ich kein Fan von "kurzen" Haaren bin...:(

Habt ihr vllt. irgendwelche Geheimtipps, womit ich meine Haare bändigen kann?

Danke schon mal :)

Antwort
von Mrbes, 17

Hmm also gegen den Haarausfall weiss ich leider nichts aber gegen dein "Vogelnest" gibt es spezielle Shampos in professionellen Haarpflege & styling läden.

Antwort
von mopani, 16

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die allerdings jeweils abhängig von der Ursache sind. Wenn das Haar sehr strapaziert wird (färben, tönen, oft waschen, etc.), kann es zur Austrocknung der Kopfhaut durch die Bestandteile der Produkte führen und das wiederum Haarausfall bedingen. In diesem Fall sollte man die Kopfhaut vitalisieren. Alpecin bietet hier viele Möglichkeiten durch medizinische Haarwasser. Hier empfehle ich es in eine Sprayflasche zu füllen, so lässt es sich nicht nur sparsamer, sondern auch gezielter anwenden.

Es gibt aber auch andere Dinge, die man beachten sollte:

- Kein heißes, sondern körperwarmes Wasser zum waschen verwenden.

- Revitalisierende Produkte wie Pantene Pro-V verwenden.

- Die Haare nicht trockenreiben, nur tupfen und ins Handtuch zum trocknen wickeln.

- Falls fönen, nur auf mittlerer Stufe und möglichst nicht auf die Kopfhaut gerichtet.

- Nicht immer gleich nach dem Waschen mit Produkten Haar und Kopfhaut zukleben, gib ihm einen Vitalisierungszeitraum.

Viele schwören auf eine regelmäßige Kur mit einer Mischung aus Eidotter und Olivenöl. Das ist aber wohl eine Frage der Einstellung ob man sich bewusst Lebensmittel in die Haare schmieren möchte.

Antwort
von honigkuchen1801, 8

Ich hatte das selbe problem mit den kaputten haaren hatte immer  lange haare gehabt aber hä sie dann auf Schulter länge abschneiden lassen und bin echt froh drum denn sie sind einfach wieder voller und gesund und das sieht man sofort 

zur Pflege kann ich dir kokosöl empfehlen oder argan öl einfach in den Spitzen Auflagen aber nur eine kleine Menge sonst wirkt es fettig 

wegen dem haarasufall wer es vielleicht gut mal einen Arzt zu fragen woran es liegen könnte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten