Frage von Hanna8900, 46

Haarausfall hört nicht auf was tun?

Hallo. Ich habe ziemlich lange Haare, wodurch mir der Haarausfall wahrscheinlich so auffällt und mich so sehr stört. Ich habe Haarausfall schon sehr sehr lange und er wird immer stärker. Bitte kommt mir nicht damit das es normal ist 100 Haare am Tag zu verlieren, denn es ist viel viel mehr da bin ich mir sicher. Ich war schon mal beim Arzt und hab einen Bluttest gemacht. Alles super. Keine Mängel nichts. Nebenbei nehme ich die Pille (Dienovel). Mit der komme ich gut klar. Nehme sie schon sehr lange. Doch ich bin am überlegen sie vllt doch zu wechseln. Könnte damit ja zusammen hängen. Allerdings während der Periode nehme ich sie nicht und ich habe trotzdem haarausfall. Ich möchte meine Haare nicht mehr offen tragen weil es so lästig ist. Überall kann man haare rauszupfen. Ausserdem werden sie immer dünner. Stress habe ich zurzeit keinen etc.. Ich bin wirklich am verzweifeln. Und ich weiss es sind nur Haare... kennt ihr etwas was dagegen wirkt? Ein Shampoo oder irgendetwas? Oder was ein Grund dafür überhaupt sein kann? Ich bin für alle Antworten dankbar. Lg.

Antwort
von ASRvw, 20

Moin.

Allerdings während der Periode nehme ich sie nicht und ich habe trotzdem haarausfall

Glaubst Du wirklich ernsthaft, dass ein hormonelles Präparat, welches langfristig in Deinen Hormonhaushalt eingreift, seine Wirkung und Nebenwirkungen augenblicklich verliert, wenn man die Einnahme mal für ein paar Tage pausiert? Ernsthaft?

Du kannst die Pille komplett absetzen und wirst trotzdem noch wochenlang ihre hormonellen Nachwirkungen spüren.

Lasse mal Deinen Hormonhaushalt genauer untersuchen (Facharzt der Endokrinologie). Dort wird sich die Ursache am wahrscheinlichsten finden lassen.

Übrigens:

Stress habe ich zurzeit keinen etc.. Ich bin wirklich am verzweifeln.

Auch eine solche "Verzweifelung" ist Stress.

- -
ASRvw de André

Antwort
von silberwind58, 39

Also Eisenmangel liegt keiner vor! Die Schilddrüse auch testen lassen? Dann ist es vielleicht ein Versuch wert,entweder die Pille zu wechseln oder auf ein anderes Verhütungsmittel umzusteigen! Da gäbe es das Hormon-Pflaster,das weniger Nebenwirkungen hat als die Pille,weil Du es nicht Oral nimmst,sondern klebst! Besprech das nochmal mit Deiner Gynäkologin.

Antwort
von jasg00, 10

Das Koffeinshampoo von Alterra ist sehr gut

Antwort
von muelli21, 22

wenn du dir sicher bist dass du haarausfall hast, dann versuche es mit propezia. das gibt es in der apotheke. brauchst ein rezept. kostet 150 euro. die tabletten reichen für 3 monate.

Antwort
von Gestade3, 20

Hallo,

daran kannst Du leider nichts ändern, da hilft Dir auch das beste Shampoo nichts. Das ist genbedingt. Schütt Dir trotzdem nicht alles in die Haare.

Alles Gute

Antwort
von lieblingsmam, 23

Laß bei einem Endokrinologen eine Hormonuntersuchung machen. Dieses Ergebnis gibt mehr Aufschluß als eine normale Blutuntersuchung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community