Frage von Kyliedel, 27

Haarausfall durch Shampoo. Hilfe!?

Also ich hab ein Problem. Und zwar hab ich mir vor paar Wochen das Naturshampoo von Alverde ,,Trockenes&Strapaziertes" und Spülung gekauft hab es bis jetzt ungefähr 4 mal benutzt. Seitdem hab ich total Haarausfall. Ich war letztens richtig geschockt das ich plötzlich wirklich viel Haare verliere. Ich hab vorher auch Haare verloren ist ja bei jeden Menschen aber doch nicht SO viel ich hab richtig Panik bekommen. Vorher hab ich das Shampoo von Lorea'l ,,Antihaarbruch" Monate lang benutzt und ich hab halt nur bisschen Haare verloren. Aber seitdem ich umgestiegen bin ist es furchtbar. Soll ich es weiter benutzen und warten? Aber ich will nicht noch mehr Haare verloren hab schon richtig Angst. Oder soll ich wieder Silikon Shampoo benutzen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder hat es jemand auch erlebt. LG

Antwort
von stefffan91, 18

Zum Arzt gehen und
schauen, ob das eine Reaktion ist oder es andere Gründe gibt. Vllt ist deine
Kophaut seinsibel...

Antwort
von Guessbiatch, 17

Hey Kylie :D

Also das habe ich noch nie gehört, dass man wegen einem Shampoo Haarausfall bekommt :O

Hmm... also es ist normal pro tag 50-100 Haare zu verlieren, meine Mutter ist gelernte Coiffeuse darum weiss ich das...

Aber wen das jetzt richtige Büschel sind dann würde ich sofort aufhören..

Aber wen es nur wenig Häärchen sind, würde ich es weiter ausprobieren, Weisst du villeicht werden die Häärchen die nicht mehr so stark sind entfernt damit neue starke wachsen können oder so..

Ich benutze immer Shampoos von Syoss oder Loreal Paris Elseve :P

Viel erfolg :D & reichen Gottessegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten