Frage von xxxxliiiiisa, 57

'Haarausfall' durch Haare rot färben/tönen?

Ich habe meine Haare im Herbst 2015 rot gefärbt/getönt Zuhause. Alles war gut, meine Haare blieben zum Glück auch gesund und die Farbe war ein Traum! Allerdings habe ich nach ein paar Tagen krassen Haarausfall bekommen, mir fielen aber KEINE Büschel aus Sonden nur die einzelnen Haare .. aber trotzdem nicht normal. Ich habe mich selbst schon vor geeckelt .. heute ist wieder alles gut. Nun hatte ich meine Mutter vor längeren gefragt, ob ich meine Haare wieder rot machen darf, aber sie ist davon garnicht begeistert und sagte, ich würde eh nur wieder diesen Haarausfall bekommen. Nun glaube ich aber das es nicht an der Farbe gelegen hat, weil ich zu mal so schon lange Haare habe, wo dann mehr Haare ausfallen, mir es damals garnicht gut ging und ich auch ein neues Shampoo verwendet hatte, was garnicht gut für meine Haare war. Woran lag es letztendlich? Und wie bekomm ich meine Mutter dazu das ich sie wieder rot machen darf?

Antwort
von DeniiisFB, 29

Kann sein..das Färben schadet den Haaren ja auch.

Am Tag soll man bis zu 100 Haare verlieren,was normal wäre.Aber wenn sie dir merkbar ausfallen wenn du die dir gefärbt hast,dann würde ich zu mindest das Produkt wechseln.

Vielleicht fallen dir ja auch einfach kaputte Haare aus 

Kommentar von xxxxliiiiisa ,

Also eine andere Haartönung benutzen? Also eine andere markr

Kommentar von DeniiisFB ,

Also würde ich versuchen.Gibt ja Tönungen die agressiv sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten