Frage von schokohase58, 72

HAARAUSFALL, BITTE BITTE ich brauche hilfe?

Hallo alle zusammen! Kurz zusammengefasst, ich bin 16, und seit 10 Monaten eine Austauschschuelerin in Australien, Seit 2 Montaen fallen meine Haare extrem aus, damit meine ich nicht oh shit ich hab ein paar mehr Haare in der Buerste, damit meine ich ca 500-800 Haare Pro Tag. Am Anfang hats micht nicht wirklich irritiert, aber jetzt habe ich nurnoch ca die Haelfte meiner Haare noch am Kopf und man kann auch ein paar Kahle stellen an ein Paar Stellen sehen. Mein Arzt sagt es ist stress und so auch alle anderen. Und das ist auch verstaendlich da ich mich auf der anderen Seite der Welt ohne Familie befinde. Seit 1 Monat nehme ich Haar Vitamine und auch eine die Pille, die extra fuer Haarausfall ist. Es wird aber nicht besser, eher schlimmer. Es zerbricht mich echt, immer wenn ich in den Spiegel gucke, oder meine Haare buerste fange ich an zu weinen. Und so geht es schon seit Wochen. Ich brauche wirklich hilfe. Danke schonmal Lg

Antwort
von JanRuRhe, 33

Hallo!
Versuche ein anderes Shamppp. Kein Färben, glätten, keine Dauerwelle.
Stress ist möglich- versuche zu meditieren oder zB progressive Muskelrelaxation. Hier ist es schwer per Text etwas zu machen.
Fallen die Haare eher an einer Stelle oder überall aus?
Ein anderer Arzt sollte auch mal was sagen.
Alles Gute und viel Glück

Kommentar von schokohase58 ,

Danke. Das ist noch so ne Sache. Meine Gastfamilie hier sagt ich muss nicht mehr zum Arzt (ich fahre in 38 Tagen nach Hause), die sagen das die sowieso nichts machen koennen. Vielleicht gehe ich einfach alleine. 

Nein, sie fallen ueberall aus. :(( 

Kommentar von JanRuRhe ,

Sei froh, dann hast du keinen kreisförmigen Haarausfall.
In weniger als 2 Monaten bist du wieder zu Hause... Vielleicht ist das so schön, dass du weniger Stress hast?

Antwort
von valentina1985,

Als ich vor vielen Jahren als kleines Mädchen nach
Deutschlange gekommen bin, mit Haaren die bis unter mein Popo gingen habe ich nach einem halben Jahr in Deutschen sehr Haarausfall bekommen.

Meine Mutter ist auch von Arzt zu Arzt mit mir gelaufen und
keiner konnte sich so recht ein Reim drauf machen. Bis dann einer festgestellt
hat das es an der Klima Veränderung liegt.

Da ich erst  6 Jahre alt war konnte man nicht viel bei mir machen, also hat man mir meine Haare bis zum Kien abgeschnitten. Ich war todtraurig! Meine arme Oma hat es noch mehr getroffen als mich, sie hat sich damals um meine Haare gekümmert. Nun ja durch das abschneiden wurde es besser.

Dann vor einigen Monaten habe ich beim duschen festgestellt
das ich viel mehr Haare verliere als früher. War für mich ein Schock, habe
meine Haare erst auf die Länge bekommen auf die ich wollte. Abschneiden kam für mich nicht in Frage.

Durch so vieles habe ich mich probiert aber nichts hat so
recht wirken wollen. Und ich habe langsam mit dem Gedanken gespielt mir die
Haare wieder scheiden zu lassen.

Doch dann habe ich von dem Online Shop Rocara Hair gehört
und von deren Kapseln.

Ich habe es als letzten Versuch gesehen und habe mir bei
denen die Hair Augmentum Kapseln bestellt. Es hat auch nicht wirklich lange
gedauert bis ich bemerkt habe das mir die Haare nicht so viel ausfallen. Und
jetzt ist mein Haarausfall weg. Meine Haarlänge konnte ich Gott sei Dank
behalten.

Da du noch so Jung bis würde ich sowas immer vorher mit
deinen Eltern absprächen. Ich würde dir diesen Tipp nicht geben wenn ich mir
nicht wirklich sicher wäre. Du kannst es aber auch vorher vielleicht mal mit einem guten Coffein Shampoo versuchen. Und stell mal deine Ernährung soweit es geht auf Biologisch angebaute Sachen um. Es kann auch sein das dein Körper zu sehr mit Pestiziden verunreinigt ist. Wenn du deine Ernährung umgestellt hast, könntest du noch Kieselerde nehmen um deinen Körper zu entgiften. Habe ich auch gemacht, es hat bisschen was geholfen.

Ich mein, ein Versuch ist es Wert.

Antwort
von flauschimausi, 16

Ich möchte dir gern helfen, weil sich das ganz schön heftig anhört. Stress kann für Deinen Haarausfall verantwortlich sein. Es kann aber auch andere Ursachen haben. Bei mir waren es sogar mehrere Ursachen. Zum einen eine Elektrosmog-Belastung und als zweites eine Aluminiumbelastung.

Wenn Du in Australien keinen Haararzt findest kann ich dir meinen empfehlen. Der sitzt zwar in Luxemburg, hat aber so weit ich weiss Patienten auf der ganzen Welt und kann dir auch in Australien helfen. Kannst Dich wenn Du willst auf www.haarausfall.lu schlau machen. Hoffentlich hilft es Dir weiter.

Antwort
von MaxNoir, 40

Du ich kann dir da leider auch nicht weiter helfen. Du solltest beim Arzt ne zweite Meinung einholen und in deiner Familie mal rumfragen ob es dafür bei euch irgendeine genetische Veranlagung gibt. Mal die Frauen väterlicher und mütterlicher Seits befragen.

Dann vielleicht auch mal ein bisschen weniger aggressiv die Haare betüdeln. Also ich weiß bürsten und duschen usw ist alles wichtig damit die Haare nicht fettig werden oder was weiß ich, aber vielleicht mal wirklich einfach die Haare für eine Weile Haare sein lassen, die Kur machen und maximal 2-3 Mal die Woche LEICHT die Haare spülen und Zopf tragen.

Auch mal alle Produkte überprüfen die du so nimmst...benutzt du irgendwas seit du in Australien bist oder hast danach irgendwann angefangen...vielleicht ein dort verkauftes Shampoo was du nicht verträgst?

Kommentar von schokohase58 ,

Danke! Leider mache ich das alles schon seit 2 Monaten. Wenn ich meine Haare kaemme bin ich SEEEHR vorsichtig, und ich wasche sie hoegstens 2 mal pro Woche. Ich benutze seit der Ausfall angefangen hat die teuersten Haarprodukte und nichts scheint besser zu werden. Alles nur natur Zeug. Ich behandle meine Haare echt wie ein rohes Ei. :((((

Kommentar von MaxNoir ,

Mh, aber dann liegts vielleicht auch wirklich am Stress. Es ist natürlich ein Teufelskreis: Du bist gestresst -> Haarausfall - mehr gestresst - mehr Haarausfall usw.

Deswegen wirklich einfach mal versuchen nicht so sehr daran zu denken. Lass dich nicht verrückt machen und vielleicht auch mal anfangen Australien zu genießen...mehr Ausflge machen oder so... oh man du tust mir echt leid, ich bin ein 25j Mann und mir fallen am Wirbel auch schon die Haare aus aber das kann man schon irgendwie verkraften aber bei so nem jungen Ding...

ich hoffe das wird wieder!

Kommentar von schokohase58 ,

Danke :) Ja GENAU! Es ich echt dieser schlimmer Kreis aus dem ich nicht rauskomme. Aber es ist echt schwer. Niemand versteh wie sehr es mich belastet. Ich kann einfach nicht mehr. Aber danke fuer die Tipps... 

Antwort
von 19umut07, 30

Man sieht das du immernoch gestresst bist denk nicht so viel darüber nach auch wenn es schlimm ist. Leg dich einfach mal irgendwo in die sonne hin höre Musik und mache einfach nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten