Frage von Bella7777777, 27

Haaranalyse im Heim was tun?

Bitte helft mir! Ich wohne in einer Wohngruppe vom judenamt also ein heim. Bin 16jahre konsumiere gelegentlich extasy Kokain LSD Amphetamin etc regelmäßig canabis. Die Chefin hat mit dem Jugendamt abgesprochen mich zur haaranalys zu schicken. Ich bin absolut nicht abhängig mein leben läuft sonst super einen konkreten Verdacht haben die auch nicht. Der test darf nicht stattfinden oder darf nicht positiv sein sonst hab ich ein riesen Problem könnt ihr mir bitte helfen es steht einiges auf dem Spiel. Kann ich das verweigern können die mich zwingen? Kann ich sonst irgendwas tun?

Antwort
von Bewusstuss, 19

Ohhh man also eine orinprobe lässt sich fälschen also eine falsche unterjubeln aber Haare sind da ne bissel schwer weil die Abnahme direkt Statt findet und weigern kannst du dich nicht weil das Jugendamt bestimmt gerade dein Vormund ist und somit dein erziehungsberechtigter kannst nur auf milderne Umstände Sätzen und zugeben das du kiffst vieleicht ist der test dann sinnfrei weil du es zugegeben hast und das andere würde ich nicht erwähnen

Kommentar von Bella7777777 ,

HM meine Eltern haben noch das Sorgerecht aber die fönden das auch gut ich, hab schon gesagt wieso denn Haare die wissen ja dass ich ab und zu kiffe. Die bestehen da drauf kann ich das nicht verweigern wie wollen die mich denn da hinzwingen 

Kommentar von Bewusstuss ,

Naja wie schon geschrieben worden ist brauchen die einen Verdacht um dich zu zwingen da reicht das kleinste bissel zb du wurdest schonmal erwischt mit was in der Tasche oder es lag etwas in deinen Zimmer und dein Betreuer hat das gesehen also ist vieleicht Haare ab wirklich die beste Lösung hat ja bestimmt ein Grund weswegen du im betreuten wohngruppe bist 

Kommentar von Bewusstuss ,

Das beste was ich dir raten kann ist von chemischen Sachen die Hände zu lassen 1 macht es dich auf lange Zeit kaputt (seelisch u körperlich) 2 ist dein Körper irgendwann nicht mehr in der Lage wirkliche Glücksgefühl zu empfinden also deine endorphine Ausschüttung ist ganz minimal du kannst dich ohne stuff dann garnichtmehr freuen und 3 du weißt nie zu 100% was alles drin ist . Das willst du gerade alles nicht  hören ich weiß aber nimm es dir mal zu Herzen.

Antwort
von walthari, 16

Wenn du 0mm Haare hast, kann man auch nichts nachweisen.

Kommentar von Bella7777777 ,

Ich sag ja kch schneid sie nicht ab ich bin ein Mädchen mit langen Haaren ich würd sie für keinen test der Welt schneiden und ausserdem können dann zB auch Augenbrauen etc benutzt werden

Antwort
von Skylanderr, 7

Kannst das natürlich verweigern.

Kommentar von Bella7777777 ,

Brauchen die da was vom Richter dass ich das machen muss? 

Kommentar von Skylanderr ,

Ja ein richterlicher beschluss. nur damit darfst du gezwungen werden. aber den kriegen die nicht ohne gründe (verdacht)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten