Frage von Shixsore, 72

Haaranalyse (Drogenscreening)?

2014 bis Anfang 2015 bin ich aufgrund von Drogen bei der Polizei aufgefallen und davon hat nun meine Stadt nun Wind bekommen. Beschuldigt wurde ich gegen das BtmG in Form von Hartdrogen (LSD, Ecstasy..) verstoßen zu haben. Nach dem Gespräch bei der Polizei wurde gegen mich ein Bußgeld in Höhe 150€ verlegt, welche Fristgerecht bezahlt worden sind und somit die Ermittlungen gegen mich eingestellt worden waren. Jetzt zur meiner eigentlichen Frage. Ich würde gerne wissen, wann ich am *rsch bin. Dazu ein paar Ausschnitte aus dem Schreiben von der Stadt.

"Aufgrund dieser Angaben besteht der hinreichende Verdacht auf den Konsum von harten Drogen sowie der Verdacht auf eine Abhängigkeit von Betäubungsmitteln und somit der Verdacht auf IHre Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen"

?"Sollte der Konsum von Hartdrogen, wie z.B. Kokain, Ecstasy, Heroin nachgewiesen werden, muss die Fahrerlaubnis kostenpflichtig entzogen werden"?

?"Gem. Nr. 9 der Anlage 4 zur Fahrerlaubnisverordnung (FeV) ist bei der Einnahme von Betäubungsmitteln mit Ausnahme von Cannabis von der Fahrungeeignetheit auszugehen. Dieses gilt ohne Rücksicht darauf, wie oft die Droge eingenommen wurde. Eine Fahrungeeignetheit liegt insbesondere nach Nr. 9.3 der Anlage zur FeV vor, wenn eine Abhängigkeit von Betäubungsmitteln im Sinne des BtmG oder von anderen psychoaktiven wirkenden Stoffen vorliegt."?

Hartdrogen werden bei mir keine gefunden, da ich seit Anfang 2015 durch damit bin. Sorgen mache ich mir nur über das Cannabis?

Tldr; Haaranalyse aufgrund 2014-2015 Verstoß gegen (BtmG) Hartdrogen, Führerschein auch bei Cannabis in Gefahr?

Antwort
von MelowD, 72

Wird Cannabis in deinem Blut gefunden, wird dir deine Fahrerlaubnis entzogen.

Kommentar von Shixsore ,

Es geht hierbei aber um eine Haaranalyse aufgrund von Hartdrogen, welche Sie bei mir vermuten. Kein Blut/Urintest.

Kommentar von MelowD ,

Cannabis kann man auch im Haar nachweisen. Selbst, wenn die Stadt die Untersuchung aufgrund von Hartdrogen angeordnet hat, so kann sie dir den Führerschein auch entziehen beim Befund anderer Drogen.

Kommentar von Shixsore ,

Ist mir bewusst das man auch Cannabis im Haar finden kann.. Vielleicht liest du dir mal den letzen Abschnitt aus den Ausschnitten durch, welche ich beigefügt habe. Werde daraus nicht ganz schlüssig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community