Haar Ausfall mit 18? Wie kann ich das verhindern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es wirklich ein erblich bedingter Haarausfall  ist kann man  das nicht verhindern höchstens mit vom Friseur haarwurzel stärkenden und anregenden Pipetten. 

Jedoch könnte es auch an Belastung der  Haare liegen wie oft man die Haare wäscht  ,einen Zopf macht , blondiert  , färbt oder auch starker  Hitze aussetzt wie beim föhnen  oder glätten tut.

Außerdem  sollte man auch bedenken  das die Haare auch nur an sich höchstens  7 Jahre alt werden und dann ausfallen und die Wurzel sich regeneriert nun neues Haar bildet.

Und es ist ganz normal das man am tag bis zu 100 Haaren verliert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom arzt klären lassen, ob du mangelerscheinungen hast. ansonsten kannst du das nicht verhindern. jemand der eine lösung dafür hätte wäre von heute auf morgen der reichste mensch der welt. sei doch stolz darauf, dass es wirklich dein vater ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cumoo75
13.01.2016, 01:03

hahahah das hätte ich auch so gewusst

0

Dann geht es dir wie meinen Mann. ^^ so schlimm ist das nicht er hatte schon geheimradsecken als ich ihn kennengelernt habe da war er 21.

zu deiner frage, es gibt da ziemlich viele Theorien die meisten haben mit bestimmten Vitaminen zu tun die die Haarwurzeln brauchen.

Vor kurzen wurde auch etwas getestet. Es lief in Fernsehn und das hat gut funktioniert allerdings war testerin eine Frau und die hatte in der Hinsicht keine probleme. Auf alle Fälle hat sie aufgehört ihre Haare zu waschen. Dann durfte sie sie nur noch mit klaren wasser waschen. und dann mit essig und wasser. Das ergebnis war ziemlich gut ihre Haare wuchsen schneller und kräftiger (dicker) nach und ihre Haarfülle hat stark zugenommen.

Könntest ja mal ausprobieren.

Und falls es nicht klappt gibt es plan B. Das hat ein Onkel von ihm machen lassen und zwar er hat sich Haarwurzel von Rücken in die Kopfhaut einsetzen lassen. Und seit 2 Jahren halten diese. Er hat nun wircklich schönes volles Haar.

Mfg

Shizune

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier das indische Amla Pulver! Es ist ein Wundermittelchen. Die Haare wachsen nicht nur schneller. Sie sind voller und gesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen hilft nichts!

Schau auf Prinz William, der auch eine erblich bedingte Glatze bekommt.

Das ist doch kein Schönheitsfehler, der stört. Der Haarschnitt sollte entsprechend geändert werden, keine langen Haare, kein "Überleger",  je kürzer die Haare, desto besser. Die Haarwäsche wie immer und keine Extra-Wässerchen, die kosten nur Geld, helfen aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung