Frage von viodandelion, 97

Haar Pflege für die Schule?

Hallo!Ich Pflege mein Haar eigentlich recht gut!Ich wasche es jeden 2 ten wenn es reicht jeden 3ten Tag...Meine Haare sind nie fettig, aber selbst wenn ich sie am Morgen wasche im Laufe des Tages werden sie, troz das ich sie ab und zu durchkämme,zerzaust,und sehen trocken und ungewaschen aus... 😛 was kann ich dagegen tun?Gibt es eine besondere Kur (auch selbstgemachte) oder ein Shampoo was da hilft? (Und noch etwas ich kämme meine Haare immer richtig lange bevor ich einen Zopf mache,aber meistens gefällt es mir nicht und ich mache ihn wieder auf,und dann sin meine Haare nur noch ein Knäuel und da sind troz dem kämmen lauter Knoten drin...Wie bekommen alle anderen es hin die Haare einfach hoch zu nehmen,und einen perfekten Zopf zu haben? 😕)

(Ich habe blondHaare.Sie sind nicht .und will echt das sie gepflegter sind weil mir sowas einfach sehr wichtig ist...)

Ich freue mich über alle Antworten alsi Danke im voraus:)

PS:Nein kurze Haare sind keine Alternative ;)

Antwort
von DaniSahnee, 45

Alle 2Tage die Haare zu wasche ist eigentlich zu oft... Man sollte die Haare so selten wie möglich waschen (ca. Alle 4-5Tage) da das heiße Wasser und die Chemikalien in Shampoos nicht so gut für die Haare sind. Ich würde dir empfehlen beim Shampoo kauf immer drauf zu achten das dort kein Silikon drin ist, da Silikon die Haare erst für ne Zeit ganz gut aussehen lässt, sie aber später nur austrocknet und kaputt macht.

So dann ist Haare kämmen auch nicht wirklich gut für die Haare, also einmal am Tag die Haare kurz zu kämmen sollte eigentlich reichen. Ich kämme meine Haare nur morgens für vllt. 20Sek und dann ist gut. (Haare kämmen ist nicht gut, da es die Haare strapaziert).

Genrell ist Hitze nicht gut für Haare. (Heißes Wasser, Föhnen, Glätten etc.)

Was gut für die Haare sind: Öle.
Am besten finde ich Kokosöl. Allerdings muss man das am besten über Nacht einziehen lassen & am nächsten Tag meist 2mal waschen, am besten mit so kalten Wasser wie möglich.

Antwort
von Ssenner0609, 36

Hi, also alle 4-5 Tage die Haare zu waschen finde ich schlicht weg unhygienisch..sicherlich bequem aber auch ganz einfach unhygienisch. Es kommt auch immer ganz auf die Pflege an diese du verwendest, wie dein Haar letztendlich ist. Benutzt du auch eine Haarkur? Du kannst die Haare ruhig alle 2 Tage waschen. Im Sommer wasche ich meine sogar jeden Tag und meine sind immer noch super. Auch das bürsten der Haare ist nicht schädlich, da du ja auch keine Knoten möchtest!? ;) Ich weiß nicht, aber ich glätte meine Haare Täglich ( mit Hitzeschutz ) und kann auch dazu nichts negatives sagen. Haaröl solltest du nur für die Spitzen benutzen und nicht für den kompletten Kopf... nur so zur Info. Also verwende einfach ab und an eine Haarkur und du wirst merken, dass deine Haare sich ganz anders anfühlen werden. Hoffe ich konnte dir helfen. LG Senna

Kommentar von viodandelion ,

Okay danke habe ich mir auch gedacht ;)

Kommentar von Ssenner0609 ,

Gerne!

Antwort
von Rinoa2909, 20

Also ich habe das selbe Problem gehabt. Bin dann in Friseur laden und habe mir von kerastase therapiste die komplette Serie geholt. Seitdem habe ich das Problem nicht mehr. Nix ist mehr trocken oder störrisch. Das ist super. Grade für blonde Haare. Probiere das mal aus

Antwort
von AngelRebelle, 13

Hab das gleiche problem, sind deine haare so dünn wie meine?

Antwort
von Afaloths, 25

Ich empfehle Teebaumöl, das riecht gut und macht das Haar geschmeidig, nach der Einziehzeit von je nach Bedaft 0.5-2h und dann auswaschen.

Alternativ geht auch Magerine. 

diese Angaben sind ohne Gewähr

kthx bye

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community