Frage von bnmeendld, 45

Gynefix Frauenärztin ist total schlecht was soll ich tun?

Hallo ich bin 17 Jahre alt. Ich vertrage Hormone nicht sonderlich gut also die Pille ich möchte keine mehr nehmen weil es mir damit nicht gut geht und ich damit keine guten Erfahrungen habe. Meine Frauenärztin weiß das will mir aber noch eine andrehen ich möchte das nicht!! Ich würde lieber auf die gynefix wechseln die Ärztin hat meiner Mutter gesagt dass das nicht gehe da wir weit fahren müssten und ich in vollnarkose gelegt werde etc. Hat sie also meiner Mutter madig gemacht ich habe angst vor noch einer Pille was soll ich nur tun? Habe bis jetzt 3 pillenarten genommen bekam schwere Depressionen

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 19

Die Ärtzin würde ich mindestens wechseln, wenn nicht sogar melden. Du musst kein Verhütungsmittel anwenden, das du nicht verträgst. Am besten besprichst du alternative Verhütungsmethoden mit einem freundlichen, kompetenten Arzt, es muss ja nicht unbedingt jetzt die Gynefix sein.

Kommentar von bnmeendld ,

Ja macht in meinem Falle aber Sinn:)

Antwort
von Kathy1601, 13

Hey

Also ich kenn zu gut das Problem

Ich hab selbst die gynfix die kurze

Ich würde an deiner Stelle dein gyn wechseln

Schau mal ob es ne gyn gibt in deiner Nähe der die einsetzt und lass dich beraten

Deiner ma darf sie
Nix erzählen und nakose kann muss aber nett

Antwort
von Chaos53925, 23

Ich weiß jetzt zwar nicht ob man die langsam absetzten muss, aber wenn nicht absetzten und fertig. Außerdem musst du keine pillen nehmen wenn du nicht willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten