Frage von Marcel7799, 38

gymnasium zur gesamtschule?

Hallo Leute, sollte ich die Schule wechseln oder nicht? Also, ich gehe momentan auf ein Gymnasium in die 9.Klasse und hatte dieses Jahr schwer zu kämpfen ( es ist bis jetzt immer noch nicht 100% sicher, ob ich überhaupt in die 10.Klasse darf und somit in die EF ) Ich habe dieses Jahr wirklich sehr wenig Motivation gehabt, da ich auch noch ein paar gesundheitliche Probleme hatte und somit hatte ich auch sehr schlechte Noten in diesem Schuljahr gehabt. Ich will mir einfach noch eine Meinung von anonymen Leuten holen.. 2 Möglichkeiten die ich habe : 1. Ich setze alles auf eine Karte und werde versuchen, mich in der 10.Klasse richtig anzustrengen, um somit in die Qualiphase weiterzugehen, oder ich gehe runter auf die Gesamtschule, habe zwar dann ein Jahr länger ( G9 ) , aber ich hätte es auch wahrscheinlich einfacher und hätte dann auch nicht so einen hohen Druck? was meint ihr? Ich weiß, ich könnte vllt. einfach wiederholen, nur ich habe schon einmal wiederholt :S Schonmal danke für eure Meinungen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Samantha7, 15

Dazu habe ich 2 Meinungen

Entweder versuchst du wirklich nochmal dein Glück und machst weiter (wenn du es auch wirklich durchziehst )

Oder aber du wechselst wirklich zur Gesamtschule. Klar wird es dort leichter sein, aber dort kann man mal schnell unterfordert sein, sodass du wieder in die Grube fällst, in der schon warst - nicht motiviert
Anderseits, kann keiner garantieren, ob das tatsächlich mit dir funktioniert. Vielleicht hast du ja Glück und findest es sogar besser, wenn du es besonders leicht hast und das dich motivieren wird weiter zu machen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 10

Ich glaube nicht, dass du es auf der Gesamtschule leichter hast - Abitur ist Abitur!

Bleib wo du bist und gib Gas!

Antwort
von Twihard2002, 19

Gesamtschule kann auch gymmi sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten