Frage von StephanStephan, 65

Soll ich die Klasse 11 (Gymnasium) wiederholen?

Hallo, Ich hatte in der letzten Hälfte des Schulhalbjahres einen schweren Sportunfall. Lag daraufhin einige Tage im Krankenhaus und stecke jetzte allgegenwärtig noch in meiner Reha fest weil es nur Langsam vorrangeht. Zum Glück hatte ich für das erste Schulhalbjahr genug Noten damit sie das Halbjahreszeugnis bilden konnten. Doch im zweiten Halbjahr werde ich vermutlich noch 4 Wochen Fehlen, es könnten aber auch noch mehr werden. Ist es da sinnvoll das Jahr zu wiederholen ? Muss ich mich dafür irgendwie "schmämen" und gibt es dann Konsiquenzen für später ?

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 14

Muss ich mich dafür irgendwie "schmämen"

Nöö, musst du nicht. Krank ist krank. Kannste ja nix für.

_______________________________________________________________

Ist es da sinnvoll das Jahr zu wierderholen ?

Hmm. Gute Frage. Ist aber eine Einzelfallentscheidung. Was hattest du denn sonst für Noten? Ich meine damit: Bist du ein guter Schüler (pro) oder eher weniger (contra)?

Wirst du von deinen Mitschülern "versorgt", sodass du mitkriegst, was in der Schule läuft (pro), oder bist du von deinen Kumpels "abgeschnitten" (contra)?

_______________________________________________________________

gibt es dann Konsiquenzen für später ?

Eigentlich nicht. Es gibt die Regel, dass man eine Klasse nicht 2x wiederholen darf. Ich weiß aber nicht, ob man da nicht in einem solchen (Krankheits-)Fall eine Ausnahme von der Regel machen dürfte, wenn es auf dich zuträfe.

Andererseits "verlierst" du ein Jahr deines Lebens. Das sind 12 Monatsgehälter - also 36.000€, wenn man von 3000€/Monat ausgeht. Aber das gilt allerdings für die Kinder, die ein Jahr länger im Kindergarten bleiben auch... :)

Tipp: Bleib in Kontakt mit deinen Kumpels, damit du möglicht wenig verpasst. Und wenn du dann in die Schule zurückkommst, schau, wie du zurecht kommst, und berate dich mit deinen Lehrern, was sie dir empfehlen.

LG und gute Besserung

MCX

Antwort
von Katharsis036, 39

Hallo,
wenn du einen Unfall hattest und in der Reha bist, darfst du natürlich ohne Probleme das Jahr wiederholen. Es gibt keine Konsequenzen dadurch, denn es war schließlich nicht deine Schuld.

Antwort
von AlexSchmi, 36

Wichtig ist, ob - wenn du nicht wiederholst - du dir zutraust die 12. Klasse zu bestehen, inklusive dem Abitur? Ein verkorkstes Abitur ist sicher schlimmer als eine Klasse zu wiederholen, da du die Gründe dafür später einmal jedem Arbeitgeber - wenn er überhaupt danach fragt - erklären kannst. Er wird es besser (mutiger) finden, als eine verkorkste Abiturnote ("Hatte er etwa nicht den Mumm die Klasse zu wiederholen?" "Trifft er ungern Entscheidungen?"). Du weißt sicher was ich meine.

Darf man erfahren wie dein Unfall zustande gekommen ist und was genau deine Verletzungen sind? Mache selber viel Sport und es klingt irgendwie schrecklich was du beschreibst.

Kommentar von StephanStephan ,

o.k Danke

ja darfst du, ich treibe selbst auch viel Sport aber so etwas ist mir auch noch nicht passiert. Wir hatten im Schulsport gerade Floorball gespielt. Ich eine ganz normale Kurve gelaufen und dann aufeinmal war mein Knie verdreht. Pattela sehne gerissen, Kreuz und Seitenbänder gerissen und viele kleine knöcherne Ausrisse. Bei der OP Wurde es dann mit Schrauben wieder fixiert und die Patella zentriert. Danach musste ich ja erstmal nur liegen, also nix machen 2 Monate... Jetzte eben Reha aber es geht nur langsam voran da der Oberschenkelmuskel viel zu sehr abgebaut hat und die Beugung noch nicht wirklich da ist.

Kommentar von AlexSchmi ,

Ach du Schitte!! o.O Das ist ja ein absolutes Horrorszenario! Echt krass, da hattest du viel Pech! Tut mir echt leid, als Sportler stellt es einem da die Nackenhaare auf.

Kommentar von StephanStephan ,

ja es ödet einen schon an im Moment keinen Sport machen zu können.

Antwort
von DulliHeinzzz, 29

Also ich würde auf jedenfalls wiederholen und dafür musst du dich doch nicht  schämen es hätte jedem passieren können der Arbeitgeber könnte dich fragen ob du wiederholt hast da du dann ja älter bist aber du kannst nix dafür gute Besserung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community