Frage von ElliBerry5010, 47

Gymnasium, 10. Klasse. Bis zur 12 und dann Abitur oder runter und ein Duales Abitur?

Ich weiss in etwa in welche Richtung es gehen soll bin mir nur einfach nicht sicher ob ich von der Schule runter gehe oder nicht. Abitur möchte ich sehr gerne, schaffe es glaub ich auch ohne mich vor Stress kaputt zu machen.

Was ist eure Meinung? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dieSammmlerin, 26
Duales Abitur (Ausbildung + Fachabitur)

Ich werde höchstwahrscheinlich neben meiner Ausbildung auch mein Fachabi machen. Vergiss bitte nicht, dass es trotzdem eine doppelte Belastung ist, da die Ausbildungsinhalte auch nicht immer leicht sind. Wenn du aber jetzt noch keinen festen Ausbildungsplatz hast für 2016 oder einen suchst, würde ich mich jetzt schnell bewerben, da viele Plätze in diesem Zeitraum vergeben werden!

Antwort
von heiti, 25
Duales Abitur (Ausbildung + Fachabitur)

Abitur ohne Stress? das will ich sehen xD 

aber im ernst Abi ist mit viel stress verbunden und wenn du von deinen eltern nicht grad unbegrenzt geld zugepumpt bekommst kann es ziemlich knapp werden ohne Ausbildung.

Aber wenn du weißt in welche Richtung es gehen soll dann forsche einfach nach ob du dafür zwingend ein abi brauchst oder ob fachabitur reicht.

Antwort
von Inmetsu, 19

Was ist bitteschön ein duales Abitur?

Kommentar von dieSammmlerin ,

Ausbildung + Fachabitur, also nach der Ausbildung hat man dan 2 Abschlüsse sozusagen

Kommentar von Inmetsu ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten