Gwg Wohnung Schimmel an den Wänden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Schimmel nicht durch falsches Lüften entstanden ist, dann können deine Eltern die Miete mindern.
Achtung: sie sollten sich professionelle Hilfe (Mieterverein, Verbraucherzentrale) holen, weil bei einem Mietrückstand von 2 (oder 3?) Monaten eine fristlose Kündigung droht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist leider oft der Fall, dass nicht richtig gelüftet wird. Richtig lüften heißt (je nach Wohnung) 3-5 Mal am Tag a 10 Minuten Stoßlüften (nicht Kippen!). Oft muss auch im Winter regelmäßig und lange geheizt werden, damit die Wände von Innen nicht auskühlen.

Bevor du die Miete kürzen willst, würde ich dir empfehlen einen Rechtsanwalt hinzuzuziehen...und zwar einen fürs Mietrecht, da sowas leider relativ häufig vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Thema sollte man auf jeden Fall vorsichtig sein! Ich hatte auch mal so ein Problem. Allerdings hat sich dann bei mir herausgestellt, dass es nicht an den feuchten Wänden lag, sondern dass die Ursache doch am falschen Lüftungsverhalten lag.

Die haben die, in den Wänden enthaltene, Feuchtigkeit mit einem Messgerät gemessen, um das festzustellen und ich wurde dann noch von denen dafür belangt. Das hätte ich überhaupt nicht erwartet, da ich ziemlich oft das Fenster offen hatte. Aber anscheinend muss tatsächlich 3 mal am Tag so richtig mit weit offenen Fenstern für 10 Minuten in allen Räumen zeitgleich Durchzug gemacht werden.

Außerdem müssen die Möbel, die an Außenwänden stehen, ein paar cm Abstand zur Wand haben. Damit dahinter die Luft noch zirkulieren kann. Vielleicht kennst du ja zufällig jmd, der dir so ein Gerät mal leihen könnte. Eventuell kann man sowas auch mieten oder günstig bei Ebay erwerben.

Ich würde definitiv auf Nummer sicher gehen, dass die Wände auch tatsächlich feucht sind, bevor ich die Miete kürze. Ansonsten wird es am Ende noch alles auf einen zurück fallen und man hat noch mehr Ärger als zuvor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die Miete kürzen, wenn die nichts machen und wenn DIE dran schuld sind. Zu 90% sind es aber Lüftungsmängel seitens des Mieters. Wie heizt und lüftet ihr denn genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angmor
22.09.2016, 15:51

Im Frühling Sommer den ganzen Tag lüften wir im Herbst lüften wir mehrmals am Tag mehrere Stunden, heizen im Winter ganzen Tag. Wir haben von der Gwg ein Feuchtigkeits Karte bekommen wo man die Feuchtigkeit sehen kann es ist immer im idealen Bereich. Im Winter wird der Schimmel sehr schwarz und breitet sich aus. In meinem Zimmer ist kein Schimmel in meinem 2 Zimmer eck Zimmer ist es voll mit Schimmel.

0

Was möchtest Du wissen?