Frage von Lea83727, 374

GV süchtig?

Huhu...ich hab da mal ne Frage... Ich bin 18(w) und glaube ich bin süchtig nach GV.. Mind 4-5 mal die Woche. Manchmal hat mir das auch ziemlich Probleme bereitet, da ich keinen festen Bf habe. Ist es schlimm GV süchtig zu sein, kann man dagegen iwas machen ?:D

  1. Ich werde sehr schnell und auch relativ viel feucht, also auch sehr leicht erregt.

Ist das normal 0.o

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von BeautifulRose92, 125

Also ich würde nicht sagen das es eine Sucht ist, sondern halt normale Lust. Ich würde vielleicht eher auf Selbstbefr. Zurück greifen . So bist du nicht immer auf die männer angewiesen und kannst selbst die Häufigkeit bestimmen ;) 

Antwort
von FuHuFu, 80

Wäre es denn einfacher für Dich, wenn Du einen festen Partner hättest, der Dich regelmässig, richtig rannimmt?
Oder brauchst Du einfach die Abwechslung, ständig mit neuen Männern Sex zu haben, von denen Du noch nicht einmal den Vornamen kennst?

Kommentar von Lea83727 ,

Ich denke beides :D brauche ich

Kommentar von FuHuFu ,

Meine Frage hatte folgenden Hintergrund:

Mädchen und Frauen mit häufigen sexuellen Kontakten, die dabei zum Orgasmus kommen, sind völlig gesund und mit Sicherheit nicht sexsüchtig. Sexualität spielt für diese Frauen zwar eine maßgebliche Rolle. Dieses völlig normale Verhalten hat jedoch definitiv nichts mit Nymphomanie (Sexsucht) zu tun. Es mag zwar den weiterverbreiteten Moralvorstellungen vieler Menschen widersprechen, aber es ist nichts Krankhaftes dabei.

Frauen, auf welche die Definition der Nymphomanie (Sexsucht)zutrifft, sind ständig auf der Suche nach sexueller Befriedigung. Gleichzeitig sind sie aber meist nicht in der Lage, einen Höhepunkt zu erleben. Sie können häufig keine innere Bindung zu dem jeweiligen Partner aufbauen. Sexsüchtige, haben viele Sexpartner, finden aber nirgendwo richtige sexuelle Erfüllung. Sie setzen sich selbst unter dem Zwang, immer neue Männer suchen zu müssen, getrieben von der Hoffnung nach sexueller Erfüllung, die sie aber aufgrund der Flüchtigkeit der Verbindung nicht wirklich finden. Und wie bei jedem Süchtigen, muss im Laufe der Zeit die Dosierung des Suchtmittels Sex immer weiter erhöht werden.

Bleibt die Sexsucht über einen längeren Zeitraum bestehen, kann es zu gesundheitlichen Problemen sowie Persönlichkeitsveränderungen kommen. Die Anforderungen des normalen Alltags können meistens nicht mehr erfüllt werden. Trotz der zahlreichen sexuellen Kontakte bleibt die eigene Isolierung bestehen und es kommt zu einem Leidensdruck. Oft führt das dann zu Depressionen oder Psychosen als Folgeerkrankung. Um aus diesem Teufelskreis ausbrechen zu können, ist in den meisten Fällen professionelle Hilfe durch Psychotherapeuten unabdingbar.

Jetzt musst Du selbst entscheiden, ob Du nur ein besonders ausgeprägtes Sexuelles Verlangen hast, oder ob die Grenze zur Sexsucht schon überschritten ist. Wenn bei Dir Suchtanzeichen vorhanden sind, solltest Du psychiatrische oder psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen. Du könntest Dich einer Selbsthilfegruppe für Sexsüchtige anschliessen. Abdressen findest Du im Internet

Antwort
von MrBro, 221

Ich denke das ist noch normal. Hab es mit meiner Ex früher öfter gemacht xDD (2 mal täglich und so war möglich^^)

Kommentar von Lea83727 ,

Ja auf den ex greife ich auch oft zurück aber keine dauerlösung

Kommentar von MrBro ,

Du solltest es nur nicht übertreiben^^ Mach es halt so oft wie du denkst das es für dich noch normal ist^^

Antwort
von Kampfkatze123, 160

Da du keinen Freund hast ist das normal:D
Kronisch Untervögelt würde ich es nennen:)

Kommentar von Lea83727 ,

Hahaha...stimmt hätte ich einen würde das wahrscheinlich noch öfters vorkommsn

Kommentar von Kampfkatze123 ,

hahaha

Antwort
von SeBrTi, 119

Ich finde nicht das du sexsüchtig bist..4-5 mal die Woche ist doch ein ganz normaler Schnitt. 

Ich würd mal sagen das sexsüchtige es 4-5 oder öfters am Tag brauchen...

Kommentar von Lea83727 ,

Man kann sich halt nicht jeden Tag mehrmals einen organisieren: D...wäre das möglich würde ichces auf der stelle machen

Antwort
von USBPower, 30

Ich (m 19) bin Beziehungsunfähig und Sexsüchtig... Ich suche mir immer nur One night stands

Antwort
von minticious, 107

Finde das ziemlich ekelhaft. Vor allem die Tatsache, dass es immer veschiedene Kerle sind und du dich ganz verzweifelt sogar, wie du selbst schriebst, "anbieten" würdest...

Antwort
von DimiAEK21, 57

Na so eine coole freundin wie dich würde ich gerne kennenlernen ey 😅😚

Kommentar von Lea83727 ,

hahahah :)

Kommentar von DimiAEK21 ,

Hast du insta oder so eigentlich? 😏

Antwort
von KartoffelLP, 163

Wenn du es nicht kontrollieren kannst würde ich mal mit einem Arzt sprechen

Antwort
von Sei1234, 131

Wie wäre es mit einem ausgebildeten Sexualtherapeuten (kann man das Studieren), wenn dir das Thema Sorgen bereitet.

Antwort
von erdbeerandre, 1

Einfach ausleben.  Es ist  nur eine Neigung  und Vorliebe.   Es ist   dein leben,v!  Was andere denken ist Latte.  .  Ich  helfe dir gerne  und stehe gerne zur Verfügung aber so süchtig  bist du dann bestimmt doch  nicht  . Nur so sammelt man Erfahrungen 

Antwort
von ceydaaaa, 75

Hahahahah krass

Antwort
von Almalexian, 124

Welche Probleme hast du wenn du keinen Sex bekommst?

Kommentar von Lea83727 ,

Ich würde mir schon irgendwas einfallen lassen um das zu bekommen was ich will:D

Kommentar von Almalexian ,

Ich mein was ist wenn du es wirklich nicht bekommst? Weil eine Sucht definiert sich dadurch dass der Süchtige vom Suchtmittel nicht ohne psychische oder körperliche Folgen getrennt sein kann. Wenn du einfach nur sehr gern Sex hast und sehr oft willst, ansonsten aber wenig Probleme hast es willentlich auch mal eine Weile sein zu lassen bist du wohl nicht süchtig.

Kommentar von Lea83727 ,

Am Ende findet sich immer jmd...aber wenn sich so garkwiner finden würde, würde ich abends in einen Club gehen und mich mehr oder weniger anbieten

Kommentar von Almalexian ,

Du solltest mal ein zwei Wochen Verzicht üben. Schaffst du das wirklich nicht, bist du möglicherweise süchtig.

Kommentar von Lea83727 ,

Körperlich fühle ich mich dann meistens matt und gelangweilt...es geht halt einfach was und dann ist sex für mich wie für andere Schokolade, es macht glücklich

Kommentar von Almalexian ,

Dann bist du wahrscheinlich nicht süchtig sondern bei dir nimmt vielmehr Sex eine wichtige Rolle in deinem Leben ein, und den möchtest du nicht gerne missen.

Kommentar von Lea83727 ,

Hmm..jaa ist halt so wie eine Droge, auf die ich nicht verzichten möchte

Kommentar von Almalexian ,

Hmm. Wie gesagt, versuch vllt. mal eine Weile enthaltsam zu sein, dann findest du es heraus.

Antwort
von erdbeerandre, 1

Alles Blödsinn  . Leb es aus und genieße   es. Es werden auch andere Zeiten komm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten