Frage von MiissUnknown, 123

GV mit Freund,Kondom gerissen,letzter Tag der Periode?

Hallo zsm,

ich habe gestern mit meinem Freund GV gehabt und da ist das Kondom gerissen und meine Periode war nicht mehr stark ich war in den Letzten Tag der Periode, heute sind die weg.

Zykluslänge: (solange wie ich die Pille nehme bis zur nächsten Periode) 24 Tage

Menstruation dauert 5 Tage

Habe sie am 27.05 wieder bekommen und haben gestern aufgehört

Nehme die Pille regelmäßig ein. Ist eine Schwangerschaft möglich? oder wahrscheinlichkeit das ich schwanger werden könnte hoch? :/

Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 68

Du nimmst die Pille! Um Gottes Willen.

Die Pille ist ein VERHÜTUNGSMITTEL und kein TicTac!

Du hast weder einen Zyklus noch eine Menstruation.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich herbeigeführt und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Schwangerschaft, 26

Hallo MiissUnknown

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 4 Tage dauert und man am 5. Tag wieder mit der Pille weitermacht , dann ist man auch in der Pause und sofort danach zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger werden könntest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

   

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 23

Hallo MiissUnknown,

wenn die normale Pille regelmäßig eingenommen worden ist ohne eine zu vergessen, Durchfall, Erbrechen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sollte der Schutz vor Schwangerschaft durch die Pille erhalten sein. Bitte schaue hier nochmal in den Beipackzettel deiner Pille.

Nur wenn der Schutz durch die normale Pille nicht oder nicht mehr gegeben war und dann auch eine Kondompanne passiert ist besteht ein Risiko. In diesem Fall dann umgehend an die Apotheke wenden und beraten lassen (auch zur Pille Danach).

Am besten kurz nochmal bzgl. Einnahmefehler überlegen – solltest Du unsicher sein lasse dich gerne in der Apotheke oder durch deinem Frauenarzt beraten.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community