Frage von Nainor123, 30

Gutschein Missbrauch im Internet?

Hallo,

es gibt ja diverse Seiten, wo man Gutscheine erspielen kann für diverse Online-Shops. Wenn man nun massig Gutscheine erspielt und diese auch nutzt, hätte der Betreiber der Gutschein-Seite dann das Recht, das Geld als Schadensersatz wieder einzufordern, obwohl in den Nutzungsbedingungen lediglich steht, dass der Account bei Missbrauch nur gesperrt wird oder wäre der 'Spieler' im Recht, da ja nirgends geschrieben ist, dass es rechtliche Konsequenzen hat bei Nichtbefolgung dieser Regeln? Danke schonmal für die Antworten

Antwort
von Peppi26, 28

Naja wenn dadurch dem Betreiber ein Schaden entsteht musst du ihm den ja ersetzen, schließlich hast du ihn ja verursacht!

Kommentar von Nainor123 ,

Das ist klar, aber müsste er das nicht in die Nutzungsbedingungen schreiben? Und kann er dies überhaupt nachweisen?

Antwort
von SabiReuter, 20

Meistens sind diese Gutscheine nicht miteinander kombinierbar und dienen sowie so nur der Werbung oder dem Affiliate-Marketing. Also damit sollte es demnach natürlich keine Probleme geben. Was viele machen ist bei Saturn den 5€ Newsletter Gutschein auf verschiedene Mails zusenden und dann wenn sie was bestellen wollen immer neue Accounts anlegen um weitere 5€ zu sparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community