Frage von Unbekannt25565, 33

Guthaben nach Schließung des Paypal Kontos gutgeschrieben. Geld weg?

Hallo, Das ist alles schon ein halbes Jahr her aber ich wollte mich dennoch hier erkundigen. Ich hatte einen Fall wo ein Kunde sein Geld per Paypal zurück gezogen hatte. Da mein Paypal Konto dann im Minus war habe ich Geld per Überweisung an Paypal geschickt um das Konto auszugleichen. Das hatte auch alles geklappt und das war auch alles so mit Paypal abesprochen geregelt. Anschließend habe ich mein Paypal Konto aber gesperrt. Einige Wochen später habe ich dann die Email bekommen mit dem Satz: "Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Rückbuchung in Ihrem Sinne geregelt werden konnte." Das heißt doch dann eigentlich dass das Geld zurück auf meinem Paypal Konto sein müsste oder? Und was soll ich jetzt machen wenn ich das Paypal Konto geschlossen habe?

Bitte um schnelle Antwort Danke vorab.

Antwort
von Rubezahl2000, 18

Du bist minderjährig, oder?
Zumindest geht aus einer anderen Frage von dir hervor, dass du 15 oder 16J bist!

Paypal ist ab 18J!
Das bedeutet, du hast dir den Paypal-Account mit falscher Altersangabe erschummelt!

Dann bist du wohl kaum in der Position, da Forderungen zu stellen - im Gegenteil!
Sei froh, wenn deine Schummelei mit falschen Angaben keine weiteren Folgen nach sich zieht!

Kommentar von Unbekannt25565 ,

Nope Account war meiner Mam, Sie hat ihn halt geschlossen und hatte in dem Account halt auch kein Konto vermerkt. Jetzt sollten ja eigentlich ein Betrag gut geschrieben sein aber das Konto ist geschlossen.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Und wieso hast DU die Email bekommen???
Und wieso hast DU DEIN Paypal-Konto gesperrt???

Falls es wirklich das Konto deiner Mam gewesen sein sollte ;-), dann muss SIE sich drum kümmern und nachfragen bei Paypal.

Was DU, als Minderjähriger, da wohl für Geschäfte abgewickelt hast über das Konto ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community