Frage von DerWaideler, 77

Gutes Zeichnen für Architektur?

Schönen Guten Tag,

Ich bin momentan  interessiert an einem Architekturstudium.

Ich habe letztes Jahr mein Abitur gemacht und rein von den Noten her passt das auch das ich angenommen werde. Auch über das Baustellenpraktium weiß ich bescheid.

Meine Frage bezieht sich auf das zeichnen. Natürlich erledigt sich die Frage bei einem Architekturstudium von selbst da man da ja auch planen und zeichen muss. Dessen bin ich mir natürlich bewusst.

Viele dieser Unis wollen ja so einen eignungstest wo man beispielsweise ein paar gute zeichnungen einsenden muss. Mir geht es darum das ich (noch) nicht allzu viel mit Zeichnen am Hut hatte. Ich bin eher davon ausgegeangen das ich spezifische zeichnen und planen der Häuser etc. dirkt in der Uni lerne. Um genauer zu sein will ich sagen das ich sowas fleißig lernen kann und mir viele sachen wenn nötig dafür aneignen werde.

Hier also meine Frage:

Muss ich für ein Architekturstudium unbedingt diese Zeichnenskills beherrschen oder reichen ich nenn sie jetzt mal basics um dieses Studium zu schaffen?

Mich fazinieren moderne Häuser sehr und deren Planung und es ist definitiv nicht so das es mir an Kreativität mangelt.

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für malen, 37

Gute Vorkenntnisse solltest du dir im Bereich Darstellende Geometrie aneignen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Darstellende\_Geometrie

Übe auch intensiv mit diesem Anleitungsbuch:

http://www.amazon.de/R%C3%A4umliches-Zeichnen-Henk-Rotgans/dp/3332009710

Kommentar von rotmarder ,

Einen Einblick in das Niveau von Schulunterricht zum Thema Architektur - mit den Fachbegriffen, Grundsatzfragen und Aufgabenstellungen - bekommst du hier (sozusagen als Vor-Seminar):

https://www.akbw.de/fileadmin/download/Freie_Dokumente/Architektur_macht_Schule/...

Antwort
von nanananabatman, 45

Ein Kumpel studiert grade Architektur und das meiste lernst du echt wärend des Studiums. Du solltest aber auf jedenfall Ahnung von Perspektiven haben und nicht ganz Talent frei sein was das zeichnen angeht. Ist n cooles Studium.

Kommentar von DerWaideler ,

Hi :)

Ja natürlich. Ein bisschen muss ich schon drauf haben. Ich hab mir jetzt auch nicht anders vorgestellt.  Aber ich wollte eben wissen ob man die übelsten Skills drauf haben muss oder alles (neben den Basics) auch im Studium so lernt.

Danke für die Antwort.

Kommentar von nanananabatman ,

Nee. Also weiß jetzt nicht wie du zeichnst aber ich nehme mal an das es klar geht sonst würdest du dich ja nicht für das Studium interessieren. Das wird dir bei gebracht und dafür ist ja auch diese Mappe als auswahlsverfahren gedacht. Die Leute die sich das angucken haben richtig Ahnung und sehen dann ob du potential hast oder ein hoffnungsloser Fall bist:D. Den Rest lernst du im Studium:)

Antwort
von BetterInStereo, 6

Bin hier wegen deines Ausschlags
Kannst du mir mal eine email schreiben und das mal weiter erläutern ? Dann könnte ich dir eventuell auch helfen

Kommentar von DerWaideler ,

Schlimm wenn wir das hier bereden ? Ich gebe ungern meine Email usw weiter. Und hier kann man sich ja auch so unterhalten unter Internet Namen und so

Kommentar von BetterInStereo ,

können wir auch bist du über app oder Browser hier? Wenn über Browser dann schreib einfach mal eine private Nachricht! Es klingt zwar blöd aber ich werde sicher noch ein paar Bilder brauchen! Direkt von oben von etwas näher etc. auch wenns vielleicht unangenehm ist :3 aber ich will ja nur helfen ^^

Antwort
von Huflattich, 34

Also bitte, das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst ! Wenn Du noch nie gezeichnet hast, keine Freihandzeichnen Kenntnisse besitzt, wie willst Du das bewerkstelligen ? Nur mit Kreativität ? Vielleicht machst Du wirklich mal ein Bauzeichner Praktikum ..............

Nun ja,hier ist ein Test. Vielleicht ist es ja wider erwarten doch etwas für Dich  

https://architektur.plakos.de/

Kommentar von DerWaideler ,

Hi :)

Es ist nicht so das ich sowas noch nie gemacht habe aber sonderlich gut (genug) bin ich auch nicht. Zumal ich in wenigen Tagen bei einem Privatlehrer alles nach und nach nachhole.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community