Frage von Yanavii, 33

Gutes Zeichen oder nicht (Ex-Freund)?

Hi Leute,

mein Ex-Partner hat vor ca. 3 Wochen Schluss gemacht, mit der Begründung er liebe mich nicht mehr.

Seitdem gab es viele verschiedene Phasen wo er sich mal fürsorglich und verständnisvoll, mal überfordert und gestresst, und mal eher desinteressiert und wütend verhielt. Gestern hatten wir ein Telefonat, zuerst war er ziemlich einsilbig und schien genervt, aber im Laufe des Gesprächs wurde er immer mehr kleinlaut und seine Stimme nahm eine Art Sentimentalität an.

Nach dem Telefonat kam ''Bitte lass mir Zeit um nochmal über alles in Ruhe nachzudenken'' Ich fragte : Mit alles meinst du alles? ist in Ordnung. Er: Ja und es wäre nett wenn du das akzeptieren könntest. Ich : Klar, ist wie gesagt in Ordnung. Unternimm' am Besten so viel es geht mit deinen Freunden, tu ich momentan auch :) Auch ein damaliger Fehler von mir, dir das wegnzunehmen'' (war damals eine riesen Klette)

Nunja, auf mich macht das den Eindruck dass er mit der Sache noch nicht so ganz abgeschlossen hat bzw. sich nicht mehr sicher ist ob das sein letztes Wort bleibt mit der Trennung.

Ich sollte trotzdem versuchen nach vorne zu Blicken und mich nicht an der Hoffnung festkrallen dass er wiederkommt, das weiß ich. Wobei ich mir aber auch sicher bin ist, dass er schon längst über alle Berge wäre, wäre da absolut kein Interesse mehr.

glaubt ihr dennoch vllt auch, dass diese Aussagen eine Versöhnung nicht ausschließen?

Liebe Grüße

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 19

Wenn er sagte dass er dich nicht mehr liebt sehe ich keine Chance mehr. Und seine Reaktionen würde ich als Überforderung verstehen. Wenn ihr gerade mal 3 Wochen getrennt seid und dennoch öfter Kontakt habt hatte er noch keine Chance nachzudenken geschweige denn dich zu vermissen. Du sagst du warst während der Beziehung eine Klette, das solltest du jetzt unbedingt abstellen! Je mehr du ihn jetzt bedrängst desto mehr ist er genervt und das war's dann! Lasse ihn wenigstens eine Woche komplett (!) in Ruhe und warte was passiert. Stelle dich aber darauf ein dass es vorbei ist, denn das vermute ich leider eher....

Antwort
von Kamesin, 19

Das lässt sich schwer aus der Ferne beantworten, da ich weder dich noch deinen Freund kenne und auch nicht weiß, was ihr sonst so für eine Beziehung geführt habt. 

Kann schon sein, dass er noch mal drüber nachdenkt und euch doch noch mal ne Chance geben will. Aber darauf verlassen würde ich mich nicht. Am besten, du lässt ihn erst mal in Ruhe und lenkst dich so gut es geht ab. 

Antwort
von Peppi26, 17

Es gibt einen Grund warum ihr euch getrennt habt, der ist auch bei einer Versöhnung nicht einfach vergessen! Er liebt dich nicht mehr und warum sollte es dann besser werden?lass ihn in ruhe!

Kommentar von Yanavii ,

Wenn er mich nicht mehr liebt und nichts mehr von mir wissen will, dann würde er das genau so sagen :)

Kommentar von Peppi26 ,

Er hat dich einmal verlassen weil die liebe weg war, glaubst du im ernst das sie jetzt wieder kommt? Nein, wenn überhaupt fühlt er sich vielleicht einsam! Aber dann würde er bald wieder sagen die Gefühle sind weg! ich würde es lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten