Frage von mellixox, 113

Gutes Zeichen nach Beziehungspause?

mein Freund und ich haben eine beziehungspause seit ca. 4 Monaten. wir wären heute 8 Monate zusammen. wir haben anfangs nicht mehr so viel geschrieben weil er auf abstand gehen wollte. zur Zeit streiten wir nicht mehr, es läuft gut, er zeigt Interesse, er hat mir in der Pause ca. 3 mal gesagt dass er mich liebt (er benutzt das wirklich nur, wenn er das grad richtig ernst meint), er ist für mich da, hilft mir auch wenn ich Stress habe, beschützt mich und vertraut mir immernoch sehr. ist das ein gutes Zeichen dafür, dass die Beziehung wieder Stück für Stück läuft? und soll ich ihn nicht fragen, ob wir noch eine Pause haben, sondern einfach abwarten und das ganze entwickelt sich dann wieder neu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 106

Grundsätzlich hat eine Beziehungspause immer den faden Beigeschmack einer darauf folgenden Trennung und relativ selten läuft es nach einer Beziehungspause noch sonderlich lange weiter. Das Problem was auch Du und dein Freund habt, das ist der häufige Streit dessen Ursachen durch die Beziehungspause keineswegs behoben wurden und ergo anstatt gemeinsam die Dinge anzugehen und die Ursachen für den vermutlich wie so oft meistens vollkommen unnötigen Streit zu beseitigen, geht dein Freund auf Abstand und ruft eine Beziehungspause aus. Das einzige positive in deinem Fall ist, das euer Verhältnis zueinander zumindest nicht direkt getrübt ist und darauf lässt es sich auch noch aufbauen.

Kommentar von mellixox ,

genauso denke ich auch

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Antwort
von NoelDagucci, 113

Ich würde warten bis dein Freund dich wieder fragt, vielleicht gefällt ihm das offene. Also warte bis er dich anspricht.

Kommentar von mellixox ,

okay danke :)

Kommentar von NoelDagucci ,

Kein ding.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community