Gutes Vanille Shampoo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weich, geschmeidig und glänzend machen die täglichen Bürstenstriche und .. wenn's denn noch nicht geschmeidig genug ist, dann bietet sich dafür z.B. Rizinusöl an, das die Haare bei regelmäßiger Anwendung auch noch leicht kräftigen kann.

Wenn Du als als Basis für Deine Haarpflege einführst, musst Du Dir die Haare auch nicht mit Silikonen oder Silikon-Ersatzstoffen (z.B.. Polyquaternium) vollkleistern, denn unter der Schicht, die diese Stoffe an den Haaren hinterlassen, werden die Haare mit der Zeit lediglich stumpf, kraftlos, teils auch fettend oder sogar spröde und bruchanfällig.

Die Bilder zeigen, wie das Zeug an den Haaren und auf der Kopfhaut aussieht.

Wenn Du dann auch noch ein ordentliches, neutrales, mildes Natushampoo nimmst, kannst Du Dir auf der Basis ätherischer Öle jederzeit jeden Duft hinein mischen, nach dem Dir gerade der Sinn steht  .... auch Vanille.

Die Duftnoten der ätherischen Öle halten meist auch länger als die meisten chemisch hergestellten und sind absolut verträglich für die Kopfhaut   . .   ausgenommen, es bestehen generell Allergien gegen irgendwelche Naturstoffe.  Ebenso kannst Du die Intensität der Duftnote dann auch noch selbst steuern  ... je nachdem, wie viele Tropfen Du davon dem Shampoo beimischst, desto mehr oder weniger intensiv ist dann auch der Duft  ... imer je nach Geschmack und Laune.

Dadurch massierst Du Dir auch keine Parabene (hormonverändernd) oder Formalin, Formaldehyd, etc. auf der Kopfphaut ein.

Noch ein Vorteil, den hochwertige Naturshampoos haben: Sie sind (je nach Marke/Hersteller) 1:7 bis 1:10 mit Wasser verdünnt anwendbar und dadurch werden aus 8,50 bis 20,00 EUR Shampoos im Verbrauch gerade mal 0,85 bis max. 2,20 EUR Shampoos.

Das Verdünnen in einer Auftrageflasche bietet zudem noch den Vorteil der dadurch paktikablen Haaransatzwäsche, die Deinem Haar auf Dauer hektoliterweise austrocknendes Wasser erspart. Zudem sollte eben auch ein ätherisches Öl dem Shampoo generell in einer Auftrageflasche beigemischt werden.

Die Infos zur Haaransatzwäsche und zu den täglichen Bürstenstrichen findest Du sowohl in meinen bisherigen Anworten (z.B. in denen zum Thema Spliss) als auch über den anderen link auf meiner Profilseite.

Und wenn Du noch Fragen im Detail hast, mit irgendwas unsicher bist oder sonst noch generelle Fragen hast, schreib mich einfach direkt über die Freunschaftsanfrage an  ... allerdings erst meine Bestätigung abwarten und dann Fragen stellen, denn mit der Bestätigung verschwinden scheinbar die Nachrichten, die mit der Freundschaftsanfrage gesendet werden.    Einiges hier ist recht seltsam programmiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte immer eins von Garnier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?