Frage von SimonEugenJosef, 50

Gutes Startermoped (125ccm)?

Hi, ich mache gerade meinen A1 Führerschein und hätte gerne Empfehlungen von euch für ein preiswertes 125ccm moped. Mir würde sowas im Enduro/reiseenduro Style gefallen, mein budget wäre bis ca.1800 euro, gerne auch links

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 21

Reiseenduros sind in der 125er Klasse absolute Exoten. Ich erinner mich daß Derbi mal so was hatte, und eben die bekannte Varadero.

Du solltest allerdings mal Anstrengungen unternehmen dein Budget zu erhöhen. die Varadero ist nämlich ein echt prima Mopped, und sie ist ein echter Evergreen.

Wenn du die gut pflegst bekommst du sie nach 2 Jahren praktisch ohne Wertverlust wieder verkauft.  Das Geld wäre also keine Ausgabe sondern eine Investition.

Kommentar von SimonEugenJosef ,

Danke, budget kann i ch gut erhöhen, bin eben geizig mit geld ausgeben

Kommentar von Effigies ,

Na, wenn das geht würde ich an deiner Stelle mehr investieren und dann eben gut auf das Mopped acht geben, daß du das Geld später wieder bekommst.

Antwort
von Lionrider66, 34

1800 wird hart. Sonst hätt ich dir die Honda Varadero vorgeschlagen. Ob du die aber für den Kurs bekommst? 

Antwort
von Mepodi, 30

Yamaha DT!

Kommentar von blackhaya ,

Oldtimer, bekommt man heute nur noch zu Liebhaberpreisen mit fragwürdigen technischen Zustand.

Kommentar von Effigies ,

Bei ner DT für 1800€ würd ich ungesehen drauf wetten daß die vergrenzgängert  is.

Kommentar von Mepodi ,

vergrenzgängert, nettes Wort ;)

Kommentar von Effigies ,

Gell!?! ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten