Frage von Nitra2014, 62

Gutes solides Fahrradschloss?

Zwei Fahrräder von mir wurden schon innerhalb von zwei Jahren in unserer Haussiedlung gestohlen, beide abgesperrt. Das Schloss war jeweils teurer als das Rad.

Jetzt meine Frage, kann mir wer eine gute sichere Marke nennen, damit ich ein neues Fahrrad - falls ich mir je wieder eins kaufe - absperren kann?

Ich hab keinen Keller und ich will die Wohnung nicht damit vollstellen. Unter der Treppe im Stiegenhaus hat schon jemand sein Moped hingestellt, da ist jetzt kein Platz mehr.

Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Branko1000, 37

Es kommt darauf an, ob du ein Schloss haben möchtest, dann gelenkig ist und das du z.B. um einen Pfeiler binden kannst oder ein Bügelschloss, dass ist natürlich nicht so gelenkig.

Als etwas starres Bügeschloss empfehle ich das ABUS Sinero 43

Als etwas gelenkigeres empfehle ich das ABUS Faltschloss Granit X-Plus

Habe beide Schlösser selbst getestet und mit großen Bolzenschneider kommst du da selbst nicht auf die schnelle durch.

http://www.amazon.de/Faltschloss-Bordo-Granit-X-Plus-Black/dp/B005VMO49U/ref=sr\...

http://www.amazon.de/ABUS-Zubeh%C3%B6r-Sinero-Schwarz-31620/dp/B000P1TMZI/ref=sr...

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 25

Vorneweg: kein Schloss ist absolut sicher und kann nicht geknackt werden.

Mit genügend Zeit und dem richtigen Werkzeug kann jedes Schloss geknackt werden.

Am sichersten sind Bügelschlösser oder teuere Faltschlösser.

http://www.amazon.de/ABUS-Fahrradschloss-160-230-schwarz/dp/B000P1PZLS/ref=sr_1_...

Bei den Faltschlössern kann ich besonders die Abus Bordo Reihe empfehlen.

Am sichersten ist das Abus Bordo Granit X Plus http://www.amazon.de/Faltschloss-Bordo-Granit-X-Plus-Black/dp/B005VMO49U/ref=sr_... (nur mit Schlüssel).

Ebenfalls sehr gut ist das Abus Bordo 6100 http://www.amazon.de/Faltschloss-Bordo-Combo-Black-51796/dp/B0046RZFK8/ref=sr_1_...

Die Combo Version ist immer mit Zahlenkombination.

Dann gibt es noch das Abus Bordo Big, welches dann einfach länger ist (120 cm statt 90 glaube ich).

Antwort
von Chrissibaer, 36

Abus Bordo

Kommentar von Nitra2014 ,

Danke, ich hab eins gefunden. Was hältst du von dem? Siehe Link. http://www.campz.at/abus-5700-ugrip-bordo-faltschloss-blau-356231.html?gclid=CJm...

Kommentar von Chrissibaer ,

Ja sehr gut! Ich habe das bordo und zusätzlich das abus granit bügelschloss - bis jetzt hällt es :D

Antwort
von WCBirschdn, 28

Normale fahrradschlösser sind leicht mit einem hammer oder einem einfachen seitenschneider zu öffnen, Normale Vorhängeschlösser sind da besser mit Gliederkette

Antwort
von Chefelektriker, 22

Besorge Dir eine verschweißte 4VA-Kette und ein gutes Bügelschloß.

Antwort
von Kreidler51, 14

Teuer, schwer und aufbruchsicher: Das top ausgestattete Fahrradschloss
Trelock FS 455 lässt sich sehr leicht bedienen. In der gegebenen
Testzeit nicht zu knacken. Alle Testergebnisse zum Fahrradschloss
Trelock FS 455 gibt's in diesem Testbericht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten