Frage von Kathi9494, 37

Gutes Schlagzeug für Kinder?

Hey !

Mein kleiner Cousin hat nächste Woche Freitag seinen Geburtstag. 6Jahre wird er.

Seine Eltern sagen, dass er sich seit langem ein Schlagzeug zulegen möchte, jetzt hab ich Online einen Ratgeber gelesen, der speziell zwischen Spielzeug und einem " richtigen" Instrument differenziert. Was haltet ihr davon?

http://schlagzeug-kauf.de/ratgeber-schlagzeug-fuer-kinder/

Habt ihr ein paar Anregungen für mich? Oder kann ich dem Bericht mit dem Testergebnissen da so akzeptieren, dann würde ich mir eins der Schlagzeuge da aussuchen:)

grüße:*

Antwort
von DonCredo, 10

Hi! Ich kann dem Bericht nur zustimmen - sowas wie das "Disney Schlagzeug" ist außer dafür, den Eltern den letzten Nerv zu rauben, kaum eine geeignete Alternative - es sei denn, Du magst die Eltern nicht ;-)))).

Spaß beiseite: es gibt bei den guten Musikalienhändlern durchaus brauchbare "Kinderschlagzeuge". Ich habe sogar schon mal selbst für einen Nachbarn, der das für seinen Junior gekauft hat, auf so einem gespielt und kann sagen, dass das eben kein Spielzeug ist. Geeignet sind die laut Angaben der Händler für ein Alter von 3 -7 Jahren. Ich habe Dir mal zwei Sets herausgesucht, das Fame habe ich selbst ausprobiert:

Bei Musicstore (.de) in Köln: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fame-Kiddyset-5-PC-Junior-Drumset-Elias-Blue...

Bei Thomann (.de) in Treppendorf: http://www.thomann.de/de/millenium_mx_jr_drumkit.htm?ref=search_rslt_Kinderschla...

Bei dem Thomann sind Soundbeispiele dabei, die sich wirklich nach echtem Drumset anhören.  Beide kosten 149 Euro. Da der Cousin schon 6 Jahre alt wird, muss man sehen, dass er eventuell relativ schnell aus dem Set "herauswächst" aber ich denke mal, das wird sicher noch ein bis drei Jahre gut gehen und dann kann er ja in was größeres investieren.

Schau Dir die beiden Links mal an, ggf. sofern Du ein Musikgeschäft in Deiner Nähe hast, eventuell auch mal in Natura ggf. von anderen Herstellern. Aber ich denke mal, für den Zweck solltest Du mit einem der beiden ganz gut klarkommen. Ich würde zum Millenium tendieren, weil mir da die Tomgrößen ausgewogener erscheinen aber das dürfte am Ende keinen großen Unterschied machen. Hoffe, das hilft Dir bei der weiteren Recherche weiter. Gruß Don

Antwort
von frageloch, 18

Hallo, also von einem "Spielzeug-Set" würde ich auf jedenfall abstand nehmen, da es eben ein Spielzeug und kein Musikinstrument ist. Ein Kinderschlagzeug ist da glaube ich nicht viel besser. Ob ein "normales" Schlagzeug jetzt in seinen Dimensionen noch zu groß für einen Sechsjährigen ist mag ich nicht zu beurteilen. In Videos auf Youtube sieht man aber Kinder, welche an einem normalen Set sitzen und auch schon klarkommen, da man ja alle Teile in der Höhe verstellen kann. Um da mehr Klarheit zu bekommen, würde ich mal einen Schlagzeuglehrer mit Kinder-Erfahrung oder eine Musikschule aufsuchen und mir da Infos holen. Dort kann er sich auch mal hinter ein Schlagzeug setzen und es ausprobieren. Spontan würde ich einem sechsjährigen ein normales, richtiges, echtes Drumset in kleinster Ausführung kaufen. Alternativ vllt auch ein E-Set, das schont dann auch die Nerven der Eltern. In einem guten Musikalienladen sollte auch in der Sache eine gute Beratung möglich sein. Wobei ich den kinderfahrenen Lehrer oder die Musikschule in jedem Fall besuchen würde. Gruß F.

Antwort
von Bluemilk, 25

Tipp: Zum Schlagzeug lernen braucht man ohnedies einen (möglichst guten) Lehrer, sonst wird das nichts, außer eine Lärmbelastung für die Eltern und sonstigen Mitbewohner. Also würde ich mich mit einem Lehrer beratschlagen, was am besten für den Anfang angeschafft werden sollte. Für den Anfang braucht man kein ganzes Set, es tut eine Snaredrum oder vielleicht ein Cajon. Natürlich sollte man sich auch die Frage stellen, was es sein soll: Ein reines Spielzeug (Achtung: Lärm), oder ein seriöses Musikinstrument! Mit einem Spielzeug kann man nicht lernen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community