Frage von dara1 16.02.2010

Gutes Laminat, worauf sollten wir achten.

  • Hilfreichste Antwort von HolzRichter 16.02.2010

    Hallo, die Entscheidung für einen Laminatboden ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Durch eine hochstrapazierfähige Oberfläche ist Laminat besonders robust, widerstandsfähig und pflegeleicht.

    Beim Kauf solltet ihr auf die Nutzungsklassen achten. Diese stehen auf der Verpackung. Beispielsweise ist ein Wohn-/Esszimmer höher beansprucht als ein Schlaf- oder Gästezimmer, aber nicht so hoch wie die Küche oder der Eingangsbereich. Daher wäre die Nutzungsklase (NK) 22 bei euch geeignet.

    Außerdem empfehle ich euch einen Markenlieferanten zu wählen. Da kann man sicher sein eine gute Qualität zu haben. Haro, Parador, Meister, ter Hürne, Tarkett, Alloc, Kronotex, Resopal und Kaindl sind allesamt gute und vertrauenswürdige Marken.

    Auch beim Preis solltet ihr nicht komplett sparen und lieber bei einem Quadratmeterpreis zwischen 15 und 25 € schauen, anstatt den erstenbesten Laminatboden für 4,99 € zu kaufen.

    Noch ein Tipp, wo ihr gut nach Marken-Laminatböden mit günstigen Preisen schauen könnt: www.laminat-store24.de Die haben auch so einen Bodenfinder, wo ihr bequem eine schöne Auswahl für euren gewünschten Laminatboden bekommt.

  • Antwort von Gonzi 16.02.2010

    Es sollte Tritt- und Stoßfest sein, Schallschutz schon unten drunter haben und Klicklaminat sein. Dafür zahlt man dann aber auch um die 25 Euro pro qm. Aber dafür hat man qualität. Im Baumarkt gibt es billiges ab 4,99 Euro pro qm. Aber das werdet ihr sehr schnell austauschen müssen.

  • Antwort von anjanni 16.02.2010

    Kaufe das Laminat in einem Fachhandel, nicht im Baumarkt.

    Dort bekommst Du auch die richtige Beratung. Und teurer muß es auch nicht unbedingt sein (jedenfalls nicht das gute).

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!