Gutes Keyboard vielleicht welches ihr selber habt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest noch einige Angaben machen. Am wichtigsten ist dabei dein/euer Budget. Ansonsten kommen Empfehlungen zum Yamaha Tyros :)

Auch ob du Unterricht nehmen willst oder es dir selbst beibringen möchtest, ob du allein oder mittelfritig in einer Band spielen willst etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LLLaaRRaa
22.05.2016, 19:02

Wollte es mir selber beibringen. Will das schon sehr lange, fast 2 Jahre ^^ Meine Eltern haben gesagt dass es nicht so wirklich auf den Preis ankommt, solange es gut ist. Aber das Yamaha Tyros ist, finde ich, für den Anfang schon ziemlich Teuren. :x Es sollte kein Kompliziertes teil sein^^  Kennst du vielleicht andere, nicht so ''extreme'' Yamaha Keyboards?:3 Ein E piano geht natürlich auch:)



0

ich besitze ein E- Piano (hat Vorteile gegenüber einem Keyboard, wenn man Klavierunterricht nimmt)

Ich musste mich damals zwischen Casio und Yamaha entscheiden und habe das Casio AP 650 gewählt, womit ich sehr zufrieden bin. Wirklich sicher sein kannst du dir aber nur, wenn du auf mehreren gespielt hast, das sollte in jedem etwas größeren Musikgeschäft möglich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich das Yamaha PSR S500 empfehlen. Ich spiele schon einige Jahre damit und bin äußerst zufrieden. Es liegt etwa 1 Stufe unter dem Yamaha Tyros und ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Ist schon anschlagdynamisch wie ein Klavier, hat hervorragende Sounds, besonders im Orgelbereich und der Pianosound. Besonders für Anfänger die automatische Begleitung, hat ausgezeichnete Styles. Der Preis lag so bei 600€. Ich weiß aber nicht ob das Modell noch gefertigt wird. Das Nachfolgemodell ist glaube ich das Yamaha S650

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde auch eher mysunrise beipflichten & auf ein Digitalpiano gehen. Casio AP Serien sind ok. Sonst auch Yamaha YDP 143 für ca. 800 €

Bei Keyboards gibt es dann auch Synthesizer sowie spezielle Orgelmodelle für Bühnenbedarf.

Wir vermieten auch solche Instrumente für Auftritte. Falls Du mal in der Nähe von Bielefeld bist, kann ich Dir einige Modelle vorstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also "Keyboard" ist nur ein Oberbegriff.

Gerade das von Deedee angesprochene Tyros 5 ist sehr teuer & für Alleinunterhalter gedacht. Das nennt sich "Arranger-Keyboard".

Evtl. meinst Du eher ein Digitalpiano. Die gibt es von 299 € für ein Thomann DP 26 bis hin zu sehr teuren Hybridpianos Yamaha Transacoustic für 13000 €.

Für Bühnen gibt es Performance Keyboards. Dann sog. Workstations mit Arpeggiatoren usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung