Frage von andriitmuji, 55

gutes Handy in 2016?

Hallo Ihr da draussen... Wissen villeicht ein paar was das Gute Handy im Preis Max. 200 Fr. kostet ..?

Momentan besitze ich ein Samsung GALAXY S5 Mini es ist mir irgendwie zu klein und Akku hält auch nicht so lange ist schon noch alt... aber dann dchte ich mir besser kaufe ich mir ein neues falls möglich und günstig !!!

schreibt es unten 👇👇👇

danke

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 27

Hallo andriitmuji,

na klar gibt es auch in diesem Preissegment ein passendes Handy für Dich. Das Huawei P8 lite ist 2015 erschienen und jetzt, da das Nachfolgemodell herausgekommen ist, nochmals im Preis gesunken.
Das Display ist mit einer Größe von 5 Zoll größer als das S5 Mini und löst in HD auf. Du bekommst es mit 16 GB internem Speicher, welcher sich aber auf 128 GB erweitern lässt. Die Hauptkamera hat eine Anzahl von 13 Megapixel und die Frontkamera besitzt immer noch 5 Megapixel. Mit der Hauptkamera lassen sich exzellente Fotos schießen und auch mit der Frontkamera lassen sich noch schöne Selfies schießen. Bei Dunkelheit werden die Bilder leider nicht so gut. Das Betriebssystem Android läuft mit der Version Lollipop 5.0, ein Update auf Android 6 Marshmallow ist auch verfügbar. Der HiSilicon Kirin 620 Prozessor sowie 2 GB Arbeitsspeicher lassen das Smartphone gut laufen und ist auch das heutige Mindestmaß. Der Akku verfügt über 2.200 mAh, was eine Online-Laufzeit von ca. 6 ½ Stunden bedeutet. Das Huawei P8 lite bekommst du derzeit für ca. 180,00 Franken.
Dieses Smartphone zählt aufgrund der Ausstattung, Performance und Kamera locker in den Top-Modellen der Mittelpreisklasse.

Wenn Du noch etwas sparst, wäre vielleicht das Samsung Galaxy A5 (2016) das richtige Smartphone für Dich. Das kostet zurzeit um die 240 Franken.
Es verfügt über ein 5,2 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung in Full HD und brilliert hier wirklich mit seinem kontraststarken Display. Der Prozessor rechnet mit dem hauseigenen Samsung Exynos 7580 sowie 2 GB RAM. Vorinstalliert ist hier Androids Lollipop 5.1. Der interne Speicher von 16 GB lässt sich mittels MicroSD-Karte auf bis zu 128 GB extern erweitern. Zu erwähnen ist auch nochmal die gute Kameraleistung: Die Hauptkamera verfügt über 13 Megapixel, mit der Frontkamera lassen sich auch noch sehr schöne Selfies mit 5 Megapixel schießen. Der Autofokus sowie die klaren und scharfen Aufnahmen bieten dem Fotografen tolle Möglichkeiten. Die Akkulaufzeit schlägt hier sogar einige Spitzenmodelle, bei intensiver Nutzung hält der fest verbaute Akku gute 14 Stunden, bevor er dann doch mal seinen Geist aufgibt. Außerdem verfügt das A5 über eine Schnellladefunktion und einen Fingerabdrucksensor.

Wie Du siehst, ist das Galaxy A5 dem P8 lite ein paar Schritte voraus, kostet aber auch dementsprechend mehr.
Bei uns bekommst Du das Galaxy A5 kostenlos im Abo von TalkTalk. Schau doch mal bei uns vorbei:
https://www.deinhandy.ch/smartphones/samsung/galaxy-a5-2016?bid=RG-GF&utm_so...

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy

Kommentar von andriitmuji ,

danke viel mal hat mir weiter geholfen :D <3

Antwort
von Nairi1997, 32

Falls du ein Abo hast: Ich besitze seit mehr als einem Jahr das Samsung Galaxy S6 und bin recht zufrieden. Ich habe ein Abo für 57.-/Monat und habe, als ich es gekauft habe, "nur" CHF 187.- bezahlt. Beim Samsung Galaxy S7 müsste es eigentlich ähnlich sein. Andere Handys kann ich dir nicht empfehlen, da ich seit eh und je Samsung benutze.

Antwort
von swissss, 25

Meine Kollegen ( Technik-Experten) und ich sind von Samsung weg und besitze jetzt 7 Huawei P8 lite und sind TOPzufrieden.

Das Huawei für 188.- kann soviel wie ein Samsung für 400.-

http://www.microspot.ch/msp/de/telefon/mobiltelefone/huawei-p8-lite-16gb-black-0...

Kommentar von andriitmuji ,

jaa ok interessant aber was ist das unterschied zwischen dem Huawei Lite P8 und zwieschen dem Huawei P8 ? danke

Kommentar von swissss ,

Das P8 ist ein wenig grösser und "edler" verpackt ( Gehäuse)

.

Warum Huawei das abgespeckte P8 nicht mit dem Beinamen Mini versehen hat, wird spätestens dann ersichtlich, wenn das P8 Lite neben dem Flaggschiff liegt: Der Größenunterschied ist nur marginal: Das P8 ist nur zwei Millimeter länger und breiter sowie einen Millimeter dünner als seine Light-Ausgabe – und das, obwohl der Bildschirm des P8 mit 5,2 Zoll etwas größer ausfällt. Der Unterschied in der Darstellungsleistung macht sich hingegen recht schnell bemerkbar: Wo das P8 Lite auf seinen 5 Zoll nur 720p anzeigt, da kommt auf dem Display des P8 immerhin Full-HD zusammen. Außerdem ist die Anzeige des P8 im direkten Vergleich wesentlich heller und farbintensiver, auch, wenn die des P8 Lite für ein Modell aus der Mittelklasse angemessen ist.

Der wohl offensichtlichste Unterschied zwischen den beiden Smartphones ist ihr Gehäuse. Für das P8 Lite hat Huawei auf das metallische Unibody-Gehäuse verzichtet, stattdessen einen metallischen Rahmen und eine Kunststoff-Rückseite im Look von gebürstetem Aluminium verbaut.   http://www.areamobile.de/b/3387-huawei-p8-lite-gegen-p8-leichte-kost-oder-volles...

Antwort
von rabbit71, 35

ich weiss, was es nicht ist: Navigon, Erfahrung seit Februar: 4 Handys (Ich, Freundin und Ihre zwei Töchter), alles Navigon D501, eines läuft gar nicht mehr, eines ist jetzt dann das zweite mal in garantie, bei einem wurde die Tochter so sauer, dass man nichts mehr eingeben konnte, dass sie es an die Wand geschmissen hat, und ich kann das Nachvollziehen, denn meines hat die gleichen Meisen. Niemehr Navigon, auch wenn es das Teil für einen Franken gibt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community