Frage von zabron,

Gutes Gehalt für den Anfang?

Eine Bekannte von mir hat ihre Ausbildung zur Krankenschwester fertig und steigt jetzt mit der Steuerklasse 2 in die Arbeit. Sie wird 2200€ Brutte verdienen... Ist es gut, schlecht, mittelmäßig für eine Krankenschwester, die noch nie gearbeitet hat und frisch von der Ausbildung kommt.

P.S. arbeiten wird sie 40 Std/ Woche in der Ambulanten Pflege ;)

Antwort von Praline,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, ist gut! Sie muß aber auch schwer und in Schicht arbeiten! Könnte mehr sein, wenn man das mit anderen vergleicht! Aber gerecht wird es nirgendwo zugehen! Wenn ich daran denke, daß die Lierhaus für das bißchen Quaken in der Fernsehlotterie 37.000.- € bekommt! Da ist das echt ungerecht! Dann meinte sie noch, daß ihr das zusteht, sie müsse ja von was leben?! In welchen Regionen leben die denn? In diesem Zusammenhang kam raus, daß der Moderator Elsner per anno sich von der ARD- Fernsehlotterie 1 Mio € einsteckt! Das ist ganz schön fett!

Antwort von Babymia,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

2200 € ist doch ok da hat sie ca. 1600 oder 1700€ netto

Kommentar von Veganerkiller,

1600 oder 1700€ netto! Träumer!

Antwort von Veganerkiller,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sind knapp 1400,- netto! Für heutige Verhältnisse ein Vermögen!

Kommentar von Praline,

Ein Vermögen ist was anderes! Die könnte noch einen Tausender mehr bekommen bei der schweren Arbeit als Krankenschwester! Echt!

Antwort von hankey,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Frisch von der Ausbildung? Keine Berufserfahrung? Keine Leitungsfunktion? Noch in der Probezeit mit Möglichkeit der Gehaltsnachverhandlung? Dann ist das ein recht ordentliches Gehalt.

Antwort von barna,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

D.h. sie wird ca. 1.600,-- auf die Hand bekommen. Find ich normal für den Anfang!

Antwort von ricky93,

Hallo,

so weit ich weiß ist das für eine Krankeschwester normal. Fange auch bald meine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester an. Ich nehme an Netto hat sie dann ca. 1200 - 1500€ und für Krankenpflege (vor allem am Anfang) ist das nicht schlecht. Obwohl ich finde, dass diese Berufe eh zu weing verdienen, für das was sie eigentlich leisten.

lg :)

Kommentar von Praline,

Hast recht! Liebe ricky93. Was denkste , was ne zahnärztliche Assistentin bekommt? Das ist zum Ko.tzen. Und ne Friseusin? So ungerecht!

Kommentar von ricky93,

Danke :D Die zahnarzthelferin verdienen so weit ich weiß auch so ähnlich, wie die krankenschwestern. aber die friseure verdienen ja so gut wie nix. Stehen dabei aber 8 stunden auf den beinen usw. ich finde da läuft was schief bei der gehältern/löhnen

lg

Antwort von Nordseefan,

Für den anfang völlig ok. Da kann sie nicht meckern.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten