Gutes Gefühl durch Unterzuckerung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unterzuckern kann jeder, wenn er nur lange genug nichts isst. es ist ein unangenehmes, zittriges Gefühl, das Herz rast und Schweiß bricht aus. Wenn die Unterzuckerung weiter geht, fängt man an zu halluzinierren, verliert die Orientierung und dann auch das BEwusstsein. Wird eine Unterzuckerung nicht behandelt, kann sie tödlich enden. Soviel zum Thema "Gutes Gefühl". Sag den Mädels einen schönen Gruß von mir, - Magersüchtige gehören in eine Klinik und Drogensüchtige auf Entzug, Lebensmüde in die Geschlossene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mädchen spinnen doch. Ein Mädchen meinte mal zu mir, dass sie nur durchs rauchen abgenommen hat also ohne weniger zu essen. Die Labern gerne und viel wenn der Tag lang ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?