Frage von HighEarth, 20

gutes gedächnis oder hat das jeder?

Immer wenn ich etwas mache wo mir schnell langweilig wird oder ich alleine mach (nichts perverses) höre ich meistens immer das gleiche lied oder häufig ich hab es seit ca 2 jahren nicht mehr gemacht und schon vergessen das ich es gemacht habe und jetzt habe ich die musik gehört die ich da gehört habe und jetzt weiß ich wieder was ich da gemacht habe also ich habe das gefühl das ich grad mitten drin bin was ich vor 2 jahren gemacht habe

hört sich vllt dumm an aber ich weiß nicht ob das normal ist vielleicht kann mir jemand meine Frage beantworten

Antwort
von mayaillusion999, 20

Das ist normal. Du die häufige Wiederholung + Melodie + positives Gefühl (weil es ein Lied nach deinem Geschmack ist) wurde leicht eine Synapsenverbindung in deinem Gehirn hergestellt. Auch wenn du im wachbewussten Verstand lange nicht daran gedacht hast, kannst du es leicht wieder abrufen. 

Antwort
von Kefflon, 5

Das ist normal. Ich habe vor 9 Jahren oft ein Video-Spiel gespielt und da kam immer ein Song drin vor. aber halt seit 9 Jahren nicht mehr daran gedacht. Dann vor ein paar Monaten schickte mir eine Freundin ein Lied und frage mich wie ich das finde und ich bin sofort abgegangen :D ich hatte das so ewig lange nicht mehr gehört... aber fühlte mich wieder dahin zurück versetzt :)

Antwort
von JeepersCreepers, 2

Es ist ein Phänomen, noch nicht mal die Wissenschaft weiß wie.
Menschen können Erinnerungen blitzschnell aufrufen. Seien es 10 Jahre 20 oder sogar 50 Jahre.
Man nicht wie man sowas in Sekundenschnelle kann. Naja gutes hat dein Gehirn unter gut abgespeichert XD Und Böses unter bösem^^ naja

Kommentar von JeepersCreepers ,

Man weiß nicht*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten