Frage von xSarah2, 40

Gutes Französisch Buch (vlt. Schulbuch)?

Ich möchte Französisch schnell lernen, um zur 8. Klasse in den Französischenkurs wechseln zu können.

Ich kann natürlich auch auf Youtube schauen, Babbel, usw. aber ich lerne besser mit einem Buch und ich möchte nicht wirklich über ein Handy oder einem Laptop lernen...

Kennt ihr gute Bücher (können auch Schulbücher sein), wo französisch gut und verständlich verstehen/lernen kann? Bzw. könnt ihr mir ein oder mehrere Bücher empfehlen?

Ich gehe auf eine Oberschule(Haupt u. Realschule) und die aus meiner Klasse sind gerade bei dem Thema "Freizeitaktivitäten".

Antwort
von shiiithappensss, 25

Wir persönlich haben die Lernbücher von Decouvertes da gibt es Teil 1 für die 6 Klasse, teil 2 für die 7. klasse etc wenn du dir diese Bücher kaufst und vielleicht noch das cahier d'activite und das grammatische Beiheft, dann schaffst du es :)

Kommentar von xSarah2 ,

Danke c:

Antwort
von Lylil0, 11

Bin in Belgien zur Schule gegangen und habe so Deutsch und Französisch gelernt. Zur Grundausstattung gehört der Eureka (Worte richtig schreiben) Bescherelle (conjugaison, orthographe, secondaire) sind schon recht praktisch und gut erklärt. Dann solltest du noch Wörterbücher (F/D & F/F) haben.

Das hier ist meine Lieblingsseite die hat mir oft das Leben gerettet:

http://www.francaisfacile.com/

Da kannst du auch Tests machen.

Sonst noch mein geheim Tipp: Diese Sprache lernst du am Besten indem du mit Leuten redest die sie auch Perfekt sprechen.

M.f.G. Lylilo

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 13

Parallel zu einem Lehrbuch wie Découvertes 1 und 2, série jaune, kann man die Serie vom Telekolleg "BON COURAGE" empfehlen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten