Frage von Zaladusadu, 23

Gutes E-Book gesucht?

Hallooo zusammen,

wie der Titel schon verrät, suche ich ein E-Book mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem bin ich auf diesem Gebiet relativ frisch und frage euch, was ich denn genau beim Kauf eines E-Books beachten muss?

Danke schoneinmal !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 10

Du meinst sicherlich einen Ebook-Reader (=Lesegerät). Zusätzlich brauchst du dann viele eBooks (=digitale Bücher), um sie auf dem Ebook-Reader zu lesen :-)

Bei Ebooks und Ebook-Readern gibt's 2 unterschiedliche Systeme, die leider NICHT miteinander kompatibel sind:

1.) Kindle ist ein spezieller Ebook-Reader für Kindle eBooks von Amazon. Das allgemein handelsübliche eBook-Format "EPUB" kann Kindle nicht lesen, sondern nur das Amazon-eigene Format. Deshalb ist ein Kindle nur geeignet für Amazon-Fans, die ihre eBooks für immer nur bei Amazon kaufen wollen. Die Kindle eBooks haben ein spezielles, Amazon-eigenes Format, das auch nur Kindle Reader lesen können.

2.) Die unabhängigen Ebook-Reader (Tolino, Kobo, Pocketbook,...) lesen das handelsübliche Ebook-Format "EPUB".
Mit diesen Readern ist man an KEINEN bestimmten Shop gebunden, sondern kann bei beliebigen Ebook-Shops kaufen (Thalia, Hugendubel, Weltbild,...alle außer Amazon)
Mit diesen Ebook-Readern kann man auch eBooks aus der Onleihe der Stadtbibliothek (www.onleihe.net) lesen, das spart viel Geld, wenn man einen Bibliotheksausweis hat ;-)
Kindle kann die Onleihe NICHT nutzen, weil Kindle das Format nicht lesen kann :-(

Das Wichtigste, was du VOR dem Kauf beachten musst, ist die Entscheidung zwischen den beiden Systemen, also:
► ob du ein Amazon-abhägiges Gerät möchtest => Kindle,
► oder ob du NICHT gebunden sein willst beim Kauf der eBooks und ob du auch mal die Onleihe nutzen möchtest => Kobo, Tolino, Pocketbook,...

Einige Reader-Modelle haben Zusatz-Funktionen:
Z.B. wasserfest, einige haben Audio-Funktionen (mp3), einige können eBooks vorlesen (TTS), einige haben auch Spiele (Sudoku, Schach, Solitär,...),...
Die meisten Zusatz-Funktionen bieten die Reader der Marke Pocketbook.

Richtige Ebook-Reader sind zum Lesen viel besser geeignet als ein Tablet, da sie ein augenschonendes E-Ink Display haben und eine Akku-Ladung mehrere Wochen hält.


Ich hab den Pocketbook Touch Lux 3 und bin total happy damit; der ist jeden Tag im Einsatz :-) Ich lese damit hauptsächlich eBooks aus der Onleihe der Stadtbibliothek, kostenlos online ausgeliehen.

Hier gibt's viele weitere Info's:
http://allesebook.de/ebook-reader-vergleich/

Antwort
von matmatmat, 20

Ich vermute du meinst einen e-book reader (das Lesegerät)? Die Kindle von Amazon sind immer enorm günstig für das was sie können, aber das ist eine Falle, man zwingt dich mit dem Gerät dann später auch die Bücher bei Amazon zu kaufen.

Meine Empfehlung: Kobo, zum beispiel Kobo Glo. Sehr schöne Geräte, nicht viel teurer, bis auf das Wasserdichte alle mit Kartenleser und keinen Zwang zu nur einem Shop. Alternativ, wenn Du viel Deutsch kaufen/lesen willst Tolino shine. Vergleichbares Gerät mit deutschem shop vorinstalliert. Können beide die gängigsten Formate, haben eine Beleuchtung zum nachts lesen und ein gutes Display.

Am PC kannst Du dann mit der kostenlosen Software Calibre deine Bücher verwalten.


Antwort
von nrfreak, 6

Mein Tipp: Kein Kindle. Unterstütze lieber die deutschen Buchändler :-)

Der Tolino ist super! Auf https://superillu-abo.de/praemien/ gibt es den "tolino shine 2 HD eBook Reader" für 99€ - und dazu noch 6 Monate die Super-Illu! Das beste Schnäppchen 2016!

Dann suche einfach "ebook kostenlos" und Du kannst tausende ebooks als .epub Dateien downloaden. Diese epub Dateien einfach per USB auf Deinen tolino kopieren.

Und frag bei Deiner Bibliothek nach, wie Du kostenlos ebooks mit dem tolino ausleihen kann!

Antwort
von Hugoz2, 23

Du meinst wahrscheinlich e-book-reader

Antwort
von po11i, 23

Naja es sollte im richtigen Format für deinen Reader vorliegen und deinen Geschmack treffen.
Oder meintest du einen E-Book Reader? 🙃

Kommentar von Zaladusadu ,

ja richtig, ich meine das Teil, worauf man liest ;D

Kommentar von po11i ,

Ah okay 😆
Ich habe einen Kindle Paperwhite 3 und bin sehr zufrieden. Er unterstützt lediglich kein .epub, also werden die Bücher konvertiert, ist aber kein Problem mit Calibre.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Ist doch viel sinnvoller, gleich einen Ebook-Reader zu nehmen, der epub lesen kann! Also einen Kobo, Tolino, Pocketbook,...
Dann spart man sich die Konvertiererei :-)

Kommentar von Saturnknight ,

Er unterstützt lediglich kein .epub, also werden die Bücher konvertiert, ist aber kein Problem mit Calibre.

lediglich kein epub? Das ist das am weitest verbreiten Format. Jeder ebook-Händler, außer Amazon nutzt das. Nur Amazon versucht ein eigenes Format durchzudrücken

Und die Konvertierung geht auch nur bei ebooks ohne Kopierschutz. Den kann man zwar entfernen, aber dazu benötigt man etwas Know How, außerdem ist es verboten.

Und bei jeder Konvertierung besteht die Gefahr, daß etwas vom Format verloren geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community