Frage von 36user36, 45

Gutes Buch über Naher und Mittlerer Osten/Sicherheitspolitik?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Buch, das einen möglichst guten Einblick über die Länder in den Krisenregionen gibt. (Also Syrien, Irak, Iran, Afghanistan, Pakistan, aber auch Israel/Palästina etc.) Ich suche einen Einstieg in das Thema und möchte gerne ein bisschen über die Politik und die Geschichte in den Ländern lernen, also was dort wo passiert, und wie die Konflikte entstanden sind. Gibt es dort ein gutes Buch was einem einen Überblick über die sicherheitspolitischen Lagen dort geben kann? (Ansonsten gerne auch andere Afrikanische Länder, wie Somalia, Mali etc)

Und das Buch sollte möglichst von jemandem mit einer gewissen "neutralen" Haltung zu den Krisen geschrieben sein. Also nicht, dass der Israelkonflikt z.B. nur von einer Seite betrachtet wird, sondern immer beide beachtet werden.

Vielen lieben Dank schon mal im Voraus! Liebe Grüße :-)

Antwort
von Maxieu, 23

Der Hinweis auf die bpb ist gut.

Du kannst auch auf Amazon die Namen Volker Perthes und Peter Scholl-Latour eingeben und dann den weiteren dort eingeblendeten Angeboten folgen.

Antwort
von voayager, 15

begrenzt ist der Peter Scholl-Latour anzuempfehlen

Antwort
von grubenschmalz, 30

http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/

Guck hier, dann den Filter auf deine entsprechende Region einstellen.

Antwort
von 1988Ritter, 34

Schau mal nach Büchern von Wischnewski (Spitzname Ben Wisch).

Kommentar von grubenschmalz ,

Der Rotz aus dem Kopp-Verlag? Das ist doch ein Witz. 

Kommentar von Maxieu ,

Du musst beim (Nase-) Schnauben darauf achten, dass dir dein eigener "Rotz" nicht die Augen verklebt:

1. Wischnewski ungleich Wisnewski.

2. Gerhard  ungleich Hans-Jürgen.

3. Bertelsmann ungleich Kopp.

4. SPD ungleich ?

Kommentar von grubenschmalz ,

Sorry, mein Fehler.

Antwort
von MeliS1998, 6

Die Geschichte der Israelis und Palästinenser von Noah Flug und Martin Schäuble

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community