Gutes Antivirusprogramm (kann auch Geld kosten)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich persönlich nutze unter Windows 10 das mitgelieferte Programm Windows Defender. Zwar wird dieses oft als unsicher bezeichnet, dabei vergessen die meisten aber, dass ein Antivirus-Programm nur ein zusätzliches Tool ist und nicht alles übernimmt / übernehmen sollte. Auch mit Antivirus solltest du keine E-Mail-Anhänge öffnen die du nicht kennst oder sonst unbekannte Anwendungen herunterladen und starten.

Auch bietet Defender nur den puren Virenschutz und keine "zusätzlichen Features" wie Webfilter oder E-Mail-Schutz. Ein Webschutz ist bei den meisten Browsern wie Chrome und Firefox eingebettet, welcher warnt, wenn die Seite bereits bekannt für Viren oder weiteres ist.

Auch der E-Mail-Schutz bringt nur was, wenn du Anwendungen wie Windows Mail verwendet oder Live Mail. Sofern du die Mails über den Browser liest bringt das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich benutze seit längerer Zeit die freie Version von AVG und bin sehr zufrieden damit. Das Programm arbeitet sehr sauber und die Vollversion ist recht günstig.  Für den normalen Anwender reicht aber auch die freie Version.

Offizielle AVG-Website: http://www.avg.com/de-de/homepage

VG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grund ist es völlig egal , welchen Virenscanner Du nutzt. Keiner schütz zu 100 %.

Nicht Blind klicken ,nichts Unbekanntes öffnen , keine Filme auf dubiosen Plattformen ansehen und generell  umsichtiges surfen ist weiterhin nötig.

kostenlos empfehle ich AVG    

http://www.avg.com/de-de/homepage

kostenpflichtig  Kaspersky

http://www.kaspersky.com/de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Microsoft Security Essentials(Gratis) + Malwarebytes = 0 Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Android oder pc ¿

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liamnoa
29.07.2016, 12:55

pc

0
Kommentar von 19emre07
29.07.2016, 13:03

Avira, währe nach meiner meinung gut

1

Norton ist mit Abstand das beste Antiviren-Programm. Lieber Finger weg von vermeintlich kostenlosen Programmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
29.07.2016, 12:58

Lieber Finger weg von vermeintlich kostenlosen Programmen :)

Und warum?

0
Kommentar von Detstron
29.07.2016, 13:01

Kostenlos = Schadsoftware + Werbung.
Ist nicht immer so aber sehr häufig.

0

Avira ist eigentlich gut und funktioniert Super hat auch noch mehrere Features z.b ein  System Speedup oder Browser Schutz. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreativeBlog
29.07.2016, 12:54

Etwa noch das Kostenlose? Ein haufen müll ist das Programm. Das ist so, als würde man Kia mit Audi vergleichen.

1
Kommentar von Detstron
29.07.2016, 12:58

Avira ist total schlecht. Macht nur Ärger und doppelt so viel Werbung.

2

ich empfehle avira

es ist übersichtlich und ist leicht zu bedienen

kostenpunkt ca.  20 - 40 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?