Frage von aidens, 124

Welches gute Anfänger-Skateboard könnt ihr empfehlen?

Hallo gute-Frage Community, ich möchte mit dem Skaten anfangen und möchte von den Skatern unter euch wissen wo mit ich anfangen sollte/mit welchem Board.

Ich suche aufjedenfall ein Komplettboard und wäre bereit so 100+- dafür auszugeben. mfg aiden

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Anfänger, Board, Skate, ..., 94

was hast du denn für eine schuhgröße? und willst du streetskaten oder eher park fahren? ramp und bowl?

ansonsten:

wenn du ein anständiges board willst empfiehlt es sich in einem skateshop zu kaufen, vorzugsweise lokal, ansonsten online.

gut wären (zumindest online) skatedeluxe oder titus, da bekommst du recht geeignete
einsteiger boards die auch was die qualität angeht was her machen.

ein gutes complete das ich wirklich sehr gern empfehle ist der
skatedeluxe komplettbausatz (alternativ die titus schranz assembly
kits), die sind bei ca 120€ (was für ein komplettes skateboard absolut
okay ist) und haben in jedem teil sehr hohe qualität, das sind also
boards die sowohl für den anfänger als auch für den fortgeschrittenen
völlig okay sind.

da wäre halt auch deine schuhgröße relevant das man dir gleich die richtige deckbreite vorschlagen kann.

Kommentar von aidens ,

danke für deine ausführliche Antwort. Möchte aufjedenfall eher Street skaten. Meine Schuhgröße ist so 45/46. Ich gehe am Montag mal zu Titus und lass mich beraten ;)

Kommentar von sk8terguy ,

dann hab ich dich schon richtig eingeschätzt, also würde ich bei meiner empfehlung bleiben.

mit 45/46 hast du eher große füße, brauchst also auch ein eher größeres deck... 7.825" - 8" wären meine empfehlung

ja, zusätzliche beratung im shop ist nie schlecht.

vergiss aber nicht das die dort ausgebildet wurden ihre sachen zu verkaufen, deren beratung ist also gelegentlich nicht ganz objektiv.

Antwort
von Cooleryolokind, 70

Ich würde mit einen normalen Skateboard beginnen und übe auf einer graden Strecke wenn du jeden Tag geübt hast dann kannst du in einer Woche einen KLEINEN Berg mal herunterfahren und später probiere mal ein Longboard aus.

LG

   Bettina

Antwort
von SinomHD, 96

Geh am besten zu Titus oder einem anderen Skatershop. Die Verkäufer zeigen dir verschiedene Skateboards die zu dir passen. Dann hast du auch ne Auswahl und könntest das aussehen auch für deine Bedürfnisse anpassen. Teuer sind die dann auch nicht, weil die dann wissen das du noch Anfänger bist und es ja sein könnte das du am Skaten nicht so lange Spaß hast.

Viel Erfolg ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community